Save the date - KWK-Jahreskonferenz und KWK-Branchentreff 2019 in Magdeburg

Die KWK-Jahreskonferenz mit Themenschwerpunkt industrieller und kommunaler KWK-Einsatz findet in diesem Jahr am 08./09. Oktober 2019 in Magdeburg statt. Mehr als 130 Teilnehmer und 20 Aussteller werden erwartet.

Am 08./09. Oktober 2019 findet das KWK-Branchentreffen und der KWK-Jahreskongress 2019 statt - dieses Jahr in Magdeburg (Bild: Fotolia) (PresseBox) ( Rastatt, )
Nach dem großen Erfolg der BHKW-Jahreskonferenz im Frühjahr findet am 08./09. Oktober in Magdeburg die Jahreskonferenz "KWK 2019 – Industrieller und kommunaler KWK-Einsatz“ statt.
Im Rahmen der "KWK 2019" sollen Ansatzpunkte für geeignete Geschäftskonzepte in den sich verändernden Energiemärkten herausgearbeitet werden.

Themenschwerpunkte werden insbesondere die deutlich gestiegnen Ansprüche an die zukünftige Energiewende und die daraus resultierenden Veränderungen der technologischen wie auch gesetzlichen Rahmenbedingungen sein. Innovative KWK steht dabei genauso im Fokus wie die Wasserstoffnutzung in Blockheizkraftwerken und eine zukünftige Kohlendioxid-Steuer. Gesetzlich wird neben dem KWK-Gesetz und dessen Novellierung vorrangig das neue Energie- und Stromsteuergesetz im Fokus stehen.

Der technologische Schwerpunkt der KWK-Jahreskonferenz liegt auf BHKW-Anlagen oberhalb von 50 kW elektrischer Leistung bis hin in den zweistelligen Megawattbereich.

Die Jahreskonferenz „KWK 2018 – Industrieller und kommunaler KWK-Einsatz“ durfte sich im letzten Jahr über 157 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie 23 Aussteller freuen. Die BHKW-Jahreskonferenz „BHKW 2019“ besuchten schon mehr als 202 Fachleute und 3 Aussteller (https://www.bhkw2019.de). 

Das ausführliche Programm des neunten KWK-Kongresses 2017 wird am 05. Juli 2019 auf der Informationsseite zum KWK-Kongress und KWK-Branchentreff 2019 veröffentlicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.