SES Energiesysteme GmbH ist erneut Aussteller auf der BHKW-Jahreskonferenz

SES ist Hersteller hocheffizienter, gasmotorischer Blockheizkraftwerke von 50 kW bis 4.500 kW. Die jahrzehntelange Erfahrung fließt in die zahlreichen BHKW-Projekte ein.

Impression der BHKW-Jahreskonferenz 2018 (PresseBox) ( Rastatt, )
Der BHKW-Jahreskongress 2019 thematisiert die aktuellen Themenfelder rund um den Einsatz von BHKW-Anlagen in der Objekt-, Quartiers- und Fernwärme-Versorgung. Neben einem interessanten Programm mit 17 praxisorientierten Fachvorträgen und einer Diskussionsrunde ermöglicht der Kongress ein gezieltes Networking.
Auch zum diesjährigen Jahreskongress „BHKW 2019 – Innovative Technologien und neue Rahmenbedingungen“, der am 07./08. Mai 2019 im Dresdner Kongresszentrum stattfindet, werden rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie 35 Aussteller erwartet. Einer der ausstellenden Unternehmen ist auch in diesem Jahr wieder die SES Energiesysteme GmbH.


Hersteller mammutstarker Blockheizkraftwerke
Die 1998 gegründete SES Energiesysteme GmbH ist Hersteller gasmotorischer Blockheizkraftwerke von 50 kW bis 4.500 kW. Erhältlich sind die mit Erd- oder Biogas betriebenen BHKW als Kompaktmodul, im Stahl- oder Betoncontainer und installiert im vorhandenen Gebäude. Deutschlandweit sind rund 100 Mitarbeiter für die SES tätig. Firmenhauptsitz ist in Berlin. Ein eigene Produktionswerk befindet sich in Leipzig. Über die Servicestandorte Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Leipzig und München ist ein flächendeckender Service mit kurzen Reaktionszeiten sichergestellt.

Im April 2019 wurde die von SES Energiesysteme gelieferte BHKW-Anlage als „BHKW des Monats“ gekürt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.