Reges Interesse am BHKW-Jahreskongress 2017

Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich bereits für den BHKW-Branchentreff 2017 in Kassel (4./5. April 2017) angemeldet. 14 Vorträge zu aktuellen BHKW-Themen und neuen Gesetzen werden geboten. Mehr als 25 BHKW-Aussteller sind vor Ort.

Neue gesetzliche Rahmenbedingungen und aktuelle Markttrends sind Themen der großen BHKW-Jahreskonferenz im April 2017 in Kassel (Fotolia-psdesign1) (PresseBox) ( Rastatt, )
Am 4./5. April 2017 findet die fünfzehnte BHKW-Jahreskonferenz im "Grand Hotel La Strada" in Kassel statt (http://www.bhkw2017.de).

Themen der Jahreskonferenz „BHKW 2017 – Innovative Technologien und neue Rahmenbedingungen“ werden sein:
• Markt- und Technologietrends
• Flexibilität von BHKW-Anlagen
• Neue Regelungen des KWK-Gesetzes 2016/2017
• Aktuelle Informationen zur Administration des neuen KWK-Gesetzes
• Neue Regelungen des geplanten Energie- und Stromsteuergesetzes
• Aspekte des Messstellenbetriebsgesetzes für BHKW-Anlagenbetreiber
• Regelungen des geplanten Marktstammdatenregisters
• Power-to-Gas
• Smarte Sektorkopplung mit Energiespeicher
• Anforderungen an die deutsche Energie- und Wärmeversorgung durch das Pariser Klimaschutzabkommen
• Bedeutung der KWK im Rahmen der Energiewende aus Sicht des BMWi
• Optimaler BHKW-Betrieb - Probleme und Lösungen aus der Praxis
• Neue Bestimmungen der TA Luft 2017
• Bestimmungen des EEG 2017
• EEG-Umlage auf Eigenstromverwendung
• Problemstellungen bei der Messung und Abrechnung von KWK-Strom in Kundenanlagen
• KWK-Mieterstrommodell mit zwei Tarifen (BHKW des Jahres 2016)
• Brennstoffzellen - die Zukunft der KWK?

Für die 15. Jahreskonferenz mit Ausstellung werden von den Veranstaltern BHKW-Consult und dem BHKW-Infozentrum mehr als 220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet.
Anmeldungen sind über die Informationsseite zur BHKW 2017 unter http://www.bhkw2017.de möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.