Rechtliche Rahmenbedingungen für KWK-Anlagen im Umbruch

Im Juli werden wieder Präsenzveranstaltungen im BHKW-Bereich angeboten. Die ersten Konferenzen und Seminare finden im Dresdner Kongresszentrum statt.

Am 07./08. Juli 2020 findet die erste Präsenzveranstaltung nach dem COVID-19 Lockdown im Dresdner Kongresszentrum statt. (Bildquelle: Maritim)
(PresseBox) ( Rastatt, )
Nachdem alle Veranstaltungen seit Mitte März abgesagt wurden, beginnen BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum ab dem 07. Juli 2020 wieder mit dem Restart der Präsenzveranstaltungen.

Bei der ersten Veranstaltung wird eine neue Fachkonferenz angeboten. Die außergewöhnliche „Corona-Spezial“-Fachkonferenz findet am 07./08. Juli 2020 im Dresdner Kongresszentrum statt.

Rechtliche Rahmenbedingungen für KWK-Anlagen

Das neue KWK-Gesetz, das geplante Brennstoffemissionshandelsgesetz, das neue Energie- und Stromsteuergesetz und die aktuellen Vorgaben zur EEG-Umlage sind die derzeit im Fokus stehenden Themenfelder, wenn es um die aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen für KWK-Anlagenbetreiber geht.
BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum haben diese Themenfelder in einer einmaligen Fachkonferenz zusammengestellt. Diese wird am 07./08. Juli 2020 im Dresdner Kongresszentrum als kleine Fachkonferenz in großen Konferenzsälen stattfinden.

Der erste Konferenztag befasst sich sehr intensiv mit den neuen Regelungen des KWK-Gesetzes 2020. Außerdem stehen die für 2021 geplanten Neuregelungen des Brennstoffemissionshandelsgesetz im Fokus.

Der zweite Konferenztag befasst sich am Vormittag mit den neuen Regelungen des Energie- und Stromsteuergesetzes 2019. Am Nachmittag werden die aktuellen gesetzlichen Vorgaben zur EEG-Umlage praxisnah erläutert.

KWK-Interessierte können sich ausführlich und praxisnah über die Neuerungen und die wichtigen Aspekte der vier für BHKW-Anlagenbetreiber besonders relevanten Gesetze sowie über das geplante Brennstoffemissionshandelsgesetz informieren.

Messkonzepte und Optimierter BHKW-Betrieb

Am 09. Juli finden im Kongresszentrum Dresden die beiden SeminareMesskonzepte für EEG- und KWKG-Anlagen“ sowie „Optimierter Betrieb von BHKW-Anlagen“ statt. Ursprünglich war der Start der neuen Seminarreihe über die technische Optimierung und die Administration von BHKW-Anlagen bis rund 100 kW für Mitte März vorgesehen. Jetzt darf die neue Seminarreihe in Dresden ihre Premiere feiern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.