Online-Seminare im Dezember

Im Dezember 2020 finden Online-Seminare zu KWK- und Energiewende-Themen statt. Dabei werden unter anderem das neue Gebäudeenergiegesetz, kalte Nahwärmenetze und die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen behandelt.

Online Seminare
(PresseBox) ( Rastatt, )
BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum bieten neben den Präsenz-Seminaren auch Online-Seminare an.

Die Online-Seminare weisen eine Dauer von 3 Stunden (1 x 1,5 Stunden) bzw. 4,5 Stunden (3 x 1,5 Stunden) auf.
Eine kurze Kaffeepause zwischen den ersten beiden Blöcken sowie eine einstündige Mittagspause vor dem dritten Block entzerren die Online-Seminare.


KWK-Gesetz 2020

Das neue Online-Seminar über das KWK-Gesetz wird in den 4,5 Stunden die Regelungen des KWKG 2020 in den Fokus stellen. Praxisnah berichten die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der Sozietät Becker-Büttner-Held in Berlin sowie Markus Gailfuß von BHKW-Consult über die aktuellen gesetzlichen Regelungen und stellen die Veränderungen heraus. Dabei werden die Auswirkungen der neuen Regelungen erläutert und die Hintergründe offengelegt.

Das Seminar im Dezember zum KWKG findet am 08. Dezember 2020 statt.


Kalte Nahwärme

Das Kalte-Nahwärme-Seminar wird am 02. Dezember 2020 angeboten. Innerhalb des Seminars wird den Teilnehmenden vermittelt, welche Technologien existieren und welche technischen Voraussetzungen für den Aufbau eines kalten Nahwärmenetzes geschaffen werden müssen.
Außerdem wird dargelegt, wie die Anlage optimal geplant, dimensioniert und betrieben wird.


Das neue GEG

Im Seminarverlauf werden die Struktur und die Methodik des GEG bei Errichtung, Modernisierung und Betrieb sowie die Verknüpfungen zum EEWärmeG vermittelt. Die einzelnen Regelungen sowie die Rechenverfahren werden anhand praktischer Beispiele erläutert. Zudem werden explizit die Auswirkungen des GEG auf die Realisierung von Blockheizkraftwerken dargestellt. Dabei werden die Veränderungen zur bisherigen EnEV bzw. dem EEWärmeG dargestellt. Das GEG-Seminar am 01. Dezember 2020 ist bereits ausgebucht. Ein weiteres GEG-Seminar findet am 10. Dezember 2020 statt.


Brennstoffemissionshandelsgesetz

In dem dreistündigen Online-Seminar wird die Fachanwältin Juliane Kaspers von der Sozietät Becker Büttner Held ausführlich auf die Neuerungen des Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG), den daraus resultierenden administrativen Vorgaben sowie den Auswirkungen für Wärmelieferanten und KWK-Anlagenbetreiber eingehen. Der Dezember-Termin des BEHG-Seminars ist der 15. Dezember.


Weitere Informationen zum neuen Online-Angebot sind auf der BHKW-Konferenzseite erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.