Komplexe Welt: Rechtliche Rahmenbedingungen für KWK-Anlagenbetreiber

Genehmigungsrecht, Steuerrecht, KWKG, EEG – dies ist nur eine Auswahl von Gesetzen, die Betreibern von Stromerzeugungsanlagen den Schlaf rauben können.

Rechtliche Rahmenbedingungen (PresseBox) ( Rastatt, )
Die Kenntnis der umfangreichen und meist sehr komplexen gesetzlichen Rahmenbedingungen ist heute für eine erfolgreiche und wirtschaftliche KWK-Planung unverzichtbar.
Problematisch ist dabei, dass die rechtlichen Rahmenbedingungen für Betreiber von BHKW-Anlagen sehr vielfältig sind.

Die gesetzlichen Neuerungen der jüngsten Vergangenheit lassen das Interesse an den Seminaren und Workshops von BHKW-Consult und dem BHKW-Infozentrum erheblich steigen.
Traditionell finden zum Jahreswechsel 1-2 Veranstaltungen der Workshopreihe „Rechtliche Rahmenbedingungen für KWK-Anlagenbetreiber“ statt. Seit Ende Oktober ist der erste dieser beiden Workshop wegen der hohen Nachfrage ausgebucht.
Am 28./29. Januar 2020 wird in Münster noch einmal ein zweitägiger Workshop mit demselben Inhalt angeboten. Die Veranstalter raten zu einer frühzeitigen Buchung.


Zusätzliche Intensivseminare

Aufgrund der Auswirkungen des neuen Energie- und Stromsteuergesetzes und den damit verbundenen administrativen Vorgaben und Fristen sowie der erheblich angestiegenen Probleme mit den Regelungen und Formalismen der EEG-Umlage werden außerdem folgende Intensivseminare angeboten:
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.