KWK-Gesetz 2012 tritt voraussichtlich nicht vor Juli in Kraft

Voraussichtlicher Zeitplan zur Novelle des KWK-Gesetzes sieht im März die erste Lesung im Bundestag vor

Der Zeitplan für die Novelle des KWK-Gesetzes (KWKG 2012)  sieht ein Inkrafttreten im Juli/August 2012 vor (Bild: R.B. - pixelio.de)
(PresseBox) ( Rastatt, )
In diesem Jahr soll das KWK-Gesetz, welches die Vergütung von Strom aus KWK-Anlagen u. a. auf Basis von fossilen Brennstoffen (Erdgas, Heizöl, Kohle, etc.) regelt, novelliert werden.

Das BHKW-Infozentrum Rastatt (www.bhkw-infozentrum.de) weist auf den voraussichtlichen Zeitplan für die Novelle des KWK-Gesetzes (KWKG 2012) gemäß den Informationen, die zum 12. Januar 2012 vorliegen, hin:

10. Februar 2012 - Beratung im Bundesrat
08. März 2012 - 1. Lesung Bundestag
27. April 2012 - 2. und 3. Lesung Bundestag, Verabschiedung KWKG 2012
11. Mai 2012 (oder 15. Juni 2012) - Bundesrat

Mit einem Inkrafttreten des KWK-Gesetzes 2012 kann zum Juli/August 2012 gerechnet werden. Das Gesetz ist im Bundesrat nicht zustimmungspflichtig.

Weiterführende Informationen zur KWKG-Novelle und dem KWK-Gesetz 2012 erhalten Interessierte auf den Webseiten www.kwkg-novelle.de sowie in der Rubrik "Aktuelle Statements - KWK-Gesetz 2012" (http://www.bhkw-infozentrum.de/...).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.