PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 757738 (BHKW-Infozentrum GbR)
  • BHKW-Infozentrum GbR
  • Rauentaler Straße 22/1
  • 76437 Rastatt
  • http://www.bhkw-infozentrum.de
  • Ansprechpartner
  • Markus Gailfuß
  • +49 (7222) 9686730

Entwurf des KWK-Gesetzes der Bundesregierung weist einige Neuerungen auf

Der Entwurf zum neuen KWK-Gesetz der Bundesregierung sieht Veränderungen bei der Modernisierung und bei der Direktvermarktung vor. Außerdem soll eine neue Leistungsklasse eingeführt werden.

(PresseBox) (Rastatt, ) Die Bundesregierung hat am 23. September 2015 den „Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes“ veröffentlicht. Diese Version enthält nach Informationen des BHKW-Infozentrums einige Veränderungen gegenüber dem Referentenentwurf des KWK-Gesetzes vom 28. August 2015.

Veränderungen im Gesetzesentwurf der Bundesregierung
Neu sind unter anderem die Regelungen für Modernisierungen. Einerseits kann die Modernisierung von Mini-KWK-Anlagen mit weniger als 50 kW elektrischer Leistung wieder gefördert werden, andererseits wird zukünftig ein Nachweis einer Effizienzsteigerung gefordert.
Eine neue Leistungsklasse über 50 Kilowatt bis 100 Kilowatt wird im KWK-Gesetz festgeschrieben. KWK-Anlagen mit dieser Leistung erhalten auch KWK-Zuschläge für KWK-Strom, der nicht in das Netz der allgemeinen Versorgung eingespeist wird.
Das neue KWK-Gesetz sieht eine Pflicht zur Direktvermarktung des KWK-Stroms durch den KWK-Anlagenbetreiber vor, sofern die Leistung der KWK-Anlage über 100 kW beträgt. Der Gesetzesentwurf der Bundesregierung vom 23.09.2015 enthält nun eine nach Leistung gestaffelte Übergangsregelung.

Weitere Informationen des BHKW-Infozentrums
Das BHKW-Infozentrum berichtet sowohl auf den "Aktuellen Statements" des BHKW-Infozentrums (http://www.bhkw-infozentrum.de/...) als auch auf der neuen Informationsseite zum KWK-Gesetz unter http://www.kwkg2016.de über die neuen Entwicklungen bei der KWKG-Novellierung.

Website Promotion

BHKW-Infozentrum GbR

Seit 1999 informiert die BHKW-Infozentrum GbR (www.bhkw-infozentrum.de) auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.
Am 15. Oktober 2015 wird das neu gestaltete BHKW-Infozentrum online gehen.

Ab November 2015 wird eine BHKW-Datenbank mit komfortabler Suchfunktion auf der Seite BHKW-Beispiele.de (http://www.bhkw-beispiele.de) online sein.
Außerdem können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 (http://www.bhkw-kenndaten.de) aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 11.000 Abonnenten kostenlos informiert (www.bhkw-infozentrum.de/...).
Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook (www.facebook.com/...), auf Twitter (www.twitter.com/...) sowie in der XING-Gruppe "Blockheizkraftwerke - Energieversorgung der Zukunft"´(https://www.xing.com/...).