Blockheizkraftwerke 2013 - ein Markt im Umbruch

Fachbericht von Markus Gailfuß (BHKW-Consult, BHKW-Infozentrum) über den sich im Umbruch befindlichen BHKW-Markt in Deutschland als kostenloser Download verfügbar.

Blockheizkraftwerke (BHKW) 2013 - Fachbericht von Markus Gailfuß zum BHKW-Markt (Bild: euroheat&power)
(PresseBox) ( Rastatt, )
Das Angebot an BHKW-Modulen hat sich in den vergangenen Jahren deutlich erweitert. Aber auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für einen BHKW-Einsatz befinden sich derzeit im Umbruch. Während die Neuinstallationen biogasbetriebener BHKW deutlich zurückgingen, legten die Neuinstallationen im fossilen Brennstoffbereich zu.

In der Juli/August-Ausgabe der Fachzeitschrift "Euroheat&Power" skizzierte der Geschäftsführer von BHKW-Consult und dem BHKW-Infozentrum Rastatt die Marktsituation für Blockheizkraftwerke (BHKW) in Deutschland im Jahre 2013. Neben den Verkaufszahlen wurden auch die Entwicklung der angebotenen Module im Mini-BHKW-Marktsegment bis 50 kW aufgeführt sowie die technologischen Weiterentwicklungen im motorischen Bereich kurz angesprochen. Ein kurzer Überblick über mögliche Konsequenzen der neuen Rahmenbedingungen auf die Auslegung und Planung von BHKW-Anlagen beschließt den Fachbericht.

Dankenswerter Weise kann der BHKW-Bericht im Originallayout der Fachzeitschrift "EuroHeat&Power" als pdf-Datei heruntergeladen werden.
Weitere Informationen und den kostenlosen pdf-Download erhalten Interessierte unter http://www.bhkw-infozentrum.de/....
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.