BHKW-Gebrauchtmarkt gehört zu den Top-BHKW-Seiten bei Google, Bing und Yahoo

Das BHKW-Infozentrum hat den BHKW-Gebrauchtmarkt überarbeitet. Derzeit werden rund 20 gebrauchte BHKW-Anlagen angeboten. Die Internetplattform für gebrauchte BHKW wird bei den Suchmaschinen sehr gut bewertet und ist nun auch in englisch verfügbar.

Neues Layout und neue Datenbank-Technik - der BHKW-Gebrauchtmarkt erweitert sein Angebot und ist nun auch in englisch verfügbar. (PresseBox) ( Rastatt, )
Der BHKW-Gebrauchtmarkt (http://www.bhkw-gebrauchtmarkt.de) hat sich in der digitalen Welt etabliert. Das zeigen auch die hervorragenden Platzierungen dieser Webseite für BHKW-relevante Suchbegriffe in den zehn wichtigsten Suchmaschinen (http://www.bhkw-gebrauchtmarkt.de/...).

In den letzten Monaten hat sich auf den Seiten des BHKW-Gebrauchtmarktes (http://www.bhkw-gebrauchtmarkt.de) sehr viel getan. Potentiellen Käufern von gebrauchten BHKW-Anlagen wird dies vorrangig durch das neue Layout bewusst.
Die maßgeblichen Änderungen haben sich aber im Hintergrund vollzogen. So wurde der BHKW-Gebrauchtmarkt datenbankbasiert strukturiert. Dadurch können die Verkäufer online ihre Anzeige eingeben und auch bearbeiten.
Derzeit werden rund 20 gebrauchte BHKW-Anlagen angeboten.

Seit Januar 2013 werden alle Gebrauchtmarkt-Anzeigen auch auf einer österreichischen Webseite (http://www.bhkw-gebrauchtmarkt.at) sowie zwei englischsprachigen Anzeigenseiten (http://www.cogeneration-resale.com und http://www.chp-resale.com) veröffentlicht.

Außerdem werden aktuelle Nachrichten aus dem BHKW- und KWK-Bereich auf dem BHKW-Gebrauchtmarkt publiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.