BHKW-Anlagen richtig planen - Neue Praxisseminare für BHKW-Planer

Aktualisiert auf die neuen gesetzlichen Bestimmungen und die planerischen Vorgaben findet im November 2017 in Heidelberg das Grundlagen-Seminar für BHKW-Betreiber, BHKW-Planer und BHKW-Berater statt. Hierfür sind nun zwei Seminartage notwendig.

Wichtige Grundlagen, praxisnahe Tipps und die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen werden in den KWK-Planer-Seminaren vermittelt. Damit die Stofffülle praxisnah und intensiv vermittelt werden kann, werden die beiden Seminare um jeweils einen Veranstaltungstag erweitert. (Bild: fotolia)
(PresseBox) ( Rastatt, )
BHKW-Anlagen stellen eine hocheffiziente und wirtschaftliche Alternative zu Heizkesseln und einem Strombezug dar. Die wirtschaftlich und technisch optimale Auslegung und Planung von BHKW-Anlagen ist u. a. aufgrund der zahlreichen gesetzlichen Vorgaben sehr komplex.

Seit 14 Jahren bieten BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum Planerseminare im BHKW-Bereich an. Inzwischen wurden mehr als 50 Seminare mit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern realisiert. Aufgeteilt wurden die Themenfelder bisher in ein eintägiges BHKW-Grundlagenseminar und das darauf aufbauende zweitägige BHKW-Intensivseminar.
Ab November 2017 werden sowohl das BHKW-Grundlagenseminar als auch das BHKW-Intensivseminar um jeweils ein Seminartag erweitert.

BHKW-Grundlagenseminar
Das von BHKW-Consult konzipierte Grundlagenseminar "Planung von Blockheizkraftwerken (BHKW)" richtet sich als nun zweitägiges Seminar an alle, die mit der Planung von BHKW-Anlagen und deren Wirtschaftlichkeitsberechnung noch wenig zu tun hatten.
Es wird eine Übersicht über die Technologien sowie die Grundlagen einer BHKW-Auslegung für ein Versorgungsobjekt (Wohngebäude, Hotel, etc.) vermittelt.
Wichtige Aspekte der technischen Einbindung von BHKW-Anlagen sind ebenso Themen des Grundlagenseminars wie die vielen gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie die Vorgehensweise bei einer Wirtschaftlichkeitsberechnung.
Neu aufgenommen in die Seminarreihe wurden die Themenfelder "hydraulische Grundlagen einer Heizzentrale" sowie "Druckhaltung und Heizungswasserqualität".
Ebenfalls wurden zwei kurze "Gruppenarbeiten" in den Bereichen "Auslegung" und "Wirtschaftlichkeitsberechnung" als Seminarinhalte neu aufgenommen.

BHKW-Intensivseminar
Das neue BHKW-Intensivseminar wird zukünftig dreitägig angeboten. Dabei wird insbesondere die Auslegung sowie die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung stärker in den Fokus des Seminars rücken.

Zukünftige getrennte Termine
Aufgrund der zukünftig zwei- und dreitägigen Seminardauer können das Grundlagen- und das Intensivseminar nicht mehr hintereinander abgehalten werden.
Das nächste BHKW-Grundlagenseminar findet am 21./22. November 2017 in Heidelberg statt. Das Programm wurde bereits unter https://www.bhkw-konferenz.de/... veröffentlicht.
Das nächste BHKW-Intensivseminar findet voraussichtlich am 12.-14. Dezember 2017 in Karlsruhe-Durlach statt. Das Programm für das neue dreitägige Intensivseminar wird Anfang Oktober 2017 veröffentlicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.