PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 756646 (BHKW-Infozentrum GbR)
  • BHKW-Infozentrum GbR
  • Rauentaler Straße 22/1
  • 76437 Rastatt
  • http://www.bhkw-infozentrum.de
  • Ansprechpartner
  • Markus Gailfuß
  • +49 (7222) 9686730

Aussteller-Rekord bei KWK-Jahreskongress 2015

Trotz zweimaliger Kapazitätserweiterung sind drei Wochen vor der KWK-Jahreskonferenz in Fulda bereits alle Aussteller-Standplätze belegt. Neben den 20 Ausstellern werden mehr als 100 Konferenzteilnehmer erwartet.

(PresseBox) (Rastatt, ) Am 6./7. Oktober 2015 findet der siebte KWK-Jahreskongress in Fulda statt. 20 Aussteller werden das KWK-Branchentreffen im Maritim-Hotel am Schlossgarten Fulda begleiten. In den vorangegangenen Jahren nahmen maximal 15 Unternehmen als Aussteller teil.
Auch bei der Teilnehmeranzahl zeichnet sich ein neuer Besucherrekord ab. Drei Wochen vor der Jahreskonferenz über den industriellen und kommunalen KWK-Einsatz haben sich bereits 100 Fachleute angemeldet.

Neues KWK-Gesetz
Im Zentrum der Konferenz steht das neue KWK-Gesetz. In mehreren Vorträgen sowie der abschließenden Diskussion wird dieses zentrale Element der KWK-Förderung in Deutschland in den Themenfokus gerückt.
Daneben ranken sich Vorträge über aktuelle Themenfelder der Kraft-Wärme-Kopplung. Themen der KWK-Jahreskonferenz am 6./7. Oktober in Fulda werden insbesondere sein:
- KWK 2015 – Markt- und Technologietrends
- Aktuelle Rechtsfragen im KWK-Bereich
- KWK-Gesetz 2016
- Wirtschaftliche Auswirkungen des neuen KWK-Gesetzes
- Anforderungen an einen flexiblen KWK-Betrieb aus Sicht eines Stadtwerks
- Mittelspannungsrichtlinie - Regelungen und Auswirkungenb
- Bedeutung der KWK für die Energiewende aus wissenschaftlicher Sicht
- Zielsetzungen des neuen KWK-Gesetzes
- Diskussion über die zukünftige Rolle der Kraft-Wärme-Kopplung
- KWK mit Gasturbinen
- Wirtschaftliche Bereitstellung von Druckluft und Wärme mittels Gasmotor
- Möglichkeiten und Praxiserfahrungen einer Tiefkältebereitsstellung mittels KWKK
- Abwicklung der EEG-Umlage auf Eigenstrom in der Praxis
- Aktuelle Aspekte der Strom- und Energiesteuer
- Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G)

Informationen zum KWK-Jahreskongress werden auf einer eigens für die Jahreskonferenz eingerichteten Internetseite, die unter http://www.kwk2015.de erreichbar ist, zur Verfügung gestellt.
Eine Anmeldung ist noch bis zum 3. Oktober 2015 möglich, sofern die freien Kapazitäten nicht bereits zu einem früheren Zeitpunkt erschöpft und die Jahreskonferenz ausgebucht sein sollte.

Website Promotion

BHKW-Infozentrum GbR

Seit 1999 informiert die BHKW-Infozentrum GbR (www.bhkw-infozentrum.de) auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.
Ende September 2015 wird das neu gestaltete BHKW-Infozentrum online gehen.
Im November wird dann die Themenseite über das neue KWK-Gesetz (http://www.kwkg2016.de) publiziert.

Ab November 2015 wird eine BHKW-Datenbank mit komfortabler Suchfunktion auf der Seite BHKW-Beispiele.de (http://www.bhkw-beispiele.de) online sein.
Außerdem können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 (http://www.bhkw-kenndaten.de) aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 11.000 Abonnenten kostenlos informiert (www.bhkw-infozentrum.de/...).
Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook (www.facebook.com/...), auf Twitter (www.twitter.com/...) sowie in der XING-Gruppe "Blockheizkraftwerke - Energieversorgung der Zukunft"´(https://www.xing.com/...).