Kooperationsveranstaltungen im Revisionsjahr 2018: DGQ, DIN und DQS geben Impulse zu Auditmethoden, Arbeitsschutz und Energieeffizienz

Logos DGQ DIN DQS (PresseBox) ( Berlin, )
Das Jahr 2018 wird für Managementsystembeauftragte ein besonderes Jahr: Im Juli 2018 erscheint die revidierte ISO 19011, der Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen. Schon im Frühjahr 2018 kommt die neue Norm zum Arbeits- und Gesundheitsschutz ISO 45001. Mit der Norm für Energiemanage-mentsysteme ISO 50001 befindet sich schließlich ein weiterer Standard aktuell in der Überarbeitung, der Final Draft wird ebenfalls im Frühjahr 2018 erwartet. Welche neuen Anforderungen mit den überarbeiteten Normen auf Unternehmen und Organisationen zukommen, beleuchten DGQ, DIN und DQS in einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe.

In den eintägigen Veranstaltungen stehen aktuelle und zuverlässige Informationen zu den neuen Anforderungen im Fokus. Darüber hinaus versetzen renommierte Referenten aus Normung, Qualität und Zertifizierung die Teilnehmer in die Lage, Auswirkungen der Revisionen richtig einzuschätzen und wichtige Entscheidungen treffen zu können.

Jetzt direkt online anmelden – Begrenzte Teilnehmerzahlen
Mit der Tagesveranstaltung erhalten die Teilnehmer umfassende Informationen aus erster Hand. Jetzt online anmelden und einen der begehrten Plätze sichern: www.isorevision.de

Die Termine in der Übersicht
Impulse für die Auditpraxis – Revision ISO 19011

17. April 2018 in Hamm
13. Juni 2018 in Berlin
11. September 2018 in Leinfelden-Echterdingen

Impulse für den Arbeitsschutz – Die neue ISO 45001
18. April in Hamm

Impulse für die Energieeffizienz – ISO 50003 und Revision ISO 50001
14. Juni 2018 in Berlin
12. September 2018 in Leinfelden-Echterdingen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.