Beta Systems auf der European Identity Conference 2010 in München

(PresseBox) ( Berlin, )
Die Beta Systems Software AG ist auch in diesem Jahr auf der European Identity Conference vom 4. bis 7. Mai 2010 in München vertreten. Das Berliner Softwarehaus bietet Unternehmen seit mehr als 15 Jahren Identity-Access-Management-Lösungen zur Automatisierung ihrer IT-Benutzerverwaltung an. Als Key-Player im europäischen Provisioning-Markt und Anbieter einer umfassenden Lösung für Role Engineering(1) informiert Beta Systems am Stand P5 unter anderem über die neue Generation des SAM Enterprise Identity Managers. Beta Systems stellt die wichtigen Funktionalitäten wie Business Process Workflow, automatisiertes Life-Cycle-Management und Segregation of Duties vor und beantwortet alle Fragen rund um den Kosten- und Sicherheits-Nutzen. Der SAM Enterprise Identity Manager schlägt durch die Verbindung der Geschäftsprozesse und organisatorischen Abläufe mit dem IAM die Brücke zwischen Business und IT. Zu den weiteren Unternehmens-Themen auf der Konferenz zählen folgende:

- Entry Packages - die Einführung einer IAM-Lösung zum Festpreis für den Mittelstand
- Onestop Implementation, Support und Consulting - alles aus einer Hand
- Role Mining und Self-Service - Funktionalitäten, die die Kosten z.B. durch ein Businessorientiertes Role-Life-Cycle-Management senken
- Flexible Architektur - Einsatz einer IAM-Lösung über alle Plattformen und Datenbanken hinweg
- Portalintegration - Administrationsprozesse via Web Services aus Portalanwendungen heraus initiieren

Videomaterial zur neuen Generation des SAM Enterprise Identity Managers findet sich zur Ansicht hier:
http://ww2.betasystems.com/...

1) Burton Group Report 'Provisioning Market 2009: Divide and Conquer'
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.