Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1117471

Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. Budapester Strasse 31 10787 Berlin, Deutschland http://www.bvdnet.de
Ansprechpartner:in Herr David Heimburger +49 30 26367759

Siegerinnen des Kreativwettbewerbs der Initiative "Datenschutz geht zur Schule" ausgezeichnet

(PresseBox) (Berlin, )
Am vergangenen Dienstag fand die Siegerehrung des Kreativwettbewerbs der Initiative „Datenschutz geht zur Schule“ (DSgzS) statt. Aus insgesamt 175 Motiven hat eine prominente Jury die Gewinnerinnen ermittelt. Prämiert wurden jeweils drei Einsendungen von Klassen und Einzelteilnehmenden.

Schüler:innen für einen bewussten und sicheren Umgang mit persönlichen Daten sensibilisieren – das ist das Ziel der Initiative „Datenschutz geht zur Schule" (DSgzS). Doch ist das Thema Datensicherheit schon ausreichend bei der jungen Generation angekommen? Dass sich Jugendliche tatsächlich mit Datenschutz beschäftigen, hat die Anzahl der Einreichungen bestätigt. Von Klassen wurden 137 Entwürfe eingereicht und 38 von Einzelteilnehmenden.

Eine Vorjury, bestehend aus den DSgzS-Mitgliedern hat von den Einreichungen jeweils 10 Entwürfe für die Hauptjury nominiert. Die Hauptjury hat dann die Siegerinnen bestimmt, die am 21. Juni 2022 in einer Online-Siegerehrung bekanntgegeben wurden.

Mitglieder der Hauptjury waren Werner Fütterer, im Vorstand des Bundesverbands für Kunstpädagogik, Steven Gätjen, TV-Moderator (u.a. „Joko & Klaas gegen ProSieben“) und Kinderbuchautor, Morpheus, der auf YouTube Informatik leicht verständlich erklärt, Shary Reeves, TV-Moderatorin (u.a. „Wissen macht Ah!“) und Fußballreporterin sowie TotallyGamerGirl, die auf ihrer Website Spiele-Klassiker und Geheimtipps präsentiert.

Die Gewinnerinnen des Klassenpreises sind der Kunstkurs 11. Klasse, Gymnasium Marianum Meppen mit dem Entwurf von Romina, die Klasse 8d, Prälat-Diehl-Schule mit dem Entwurf von Maham und die Klasse 6d, Prälat-Diehl-Schule mit dem Entwurf von Sara-Leonie. Jede Klasse erhält 300 Euro Preisgeld für die Klassenkasse.

Die Gewinnerinnen des Solopreis sind Christine, Elly-Heuss-Gymnasium, Weiden, Johanna, Martin-Niemöller-Schule, Wiesbaden und Hedwig, Augustum-Annen-Gymnasium, Görlitz. Jede Einzelsiegerin erhält eine Instax-Sofortbildkamera von Fujifilm und Kopfhörer von Sennheiser.

Die Siegermotive können auf der Website eingesehen werden unter: www.bvdnet.de/kreativpreis

„Aus Sicht der Initiative ‚Datenschutz geht zur Schule‘ war der Kreativwettbewerb ein voller Erfolg“, so Rudi Kramer, Sprecher der Initiative, „wir beglückwünschen die Gewinnerinnen und bedanken uns bei allen Teilnehmenden für die vielen kreativen Einreichungen. Die Motive der Siegerinnen werden wir als Sticker produzieren, die bei Veranstaltungen der Initiative an die teilnehmenden Schüler:innen ausgegeben werden“.

Weiterführende Informationen zum Datenschutz für Schüler:innen und Lehrer:innen findet man bei der Initiative „Datenschutz geht zur Schule“: www.dsgzs.de

Über die Initiative „Datenschutz geht zur Schule“: 

Die 2009 vom Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. gegründete und seit 2020 von dessen gemeinnütziger Gesellschaft privacy4people fortgeführte Initiative „Datenschutz geht zur Schule“ zeigt Schüler:innen einfache Wege auf, wie sie ihre persönlichen Daten besser schützen können – ohne dabei auf moderne Kommunikationsformen verzichten zu müssen. Dazu hat die Initiative Sensibilisierungsvorträge speziell für junge Internet-User der Sekundarstufen I und II sowie für Klassen an Berufsschulen erarbeitet. Sie bieten Schüler:innen klare und einfache Verhaltensregeln für mehr Sicherheit im Netz – ausgerichtet an der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.