PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 189670 (Berner & Mattner Systemtechnik GmbH)
  • Berner & Mattner Systemtechnik GmbH
  • Erwin-von-Kreibig-Str. 3
  • 80807 München
  • http://www.berner-mattner.com
  • Ansprechpartner
  • Martina Heinze
  • +49 (89) 608090-166

Testsystem modularHiL jetzt mit EXAM-Schnittstelle

Berner & Mattner unterstützt konzernweite Testautomatisierung im Volkswagen Konzern

(PresseBox) (München, ) Die Berner & Mattner Systemtechnik GmbH hat ihr skalierbares, hoch performantes Testsystem modularHiL mit einer Schnittstelle zum Testautomatisierungssystem EXAM von Audi/Volkswagen ausgestattet. Das dadurch entstandene Echtzeit-HiL-Prüfsystem (Hardware-in-the-Loop) erlaubt die gleichzeitige Nutzung von AUTOSAR-Softwarekomponenten, ASCET- und MAT-LAB/Simulink-Modellen in EXAM-Testfällen. Der Volkswagen Konzern erreicht mit modularHiL beispielsweise eine vereinfachte Handhabung der verwendeten Modelle im Testprozess durch deren Modularisierung. Zugleich bildet die Echtzeitplattform von Berner & Matter eine hervorragende Grundlage für eine effiziente Ergänzung von EXAM um durchgängige MiL- und SiL-Szenarien.

Mit der neuen modularHiL-Schnittstelle für EXAM unterstreicht Berner & Mattner sein Know-how bei Spezifikations- und Testsystemen für hochkomplexe Automobilelektronik sowie die Flexibilität seiner Lösungen. Die Funktionsfähigkeit und den Nutzen der Schnittstelle belegt ein erster erfolgreicher Einsatz des modularHiL-Testsystems für ein Lenkgetriebe bei Audi. Das modularHiL-Echtzeitsystem erlaubt, zusammen mit der Betriebs-software MESSINA, eine einfache Konfiguration von Umgebungsmodellen sowie der HiL-Hardware und gewährleistet die Echtzeitausführung aller beteiligten Modelle. Die Umgebung erfasst und skaliert zuverlässig alle Simulatorsignale in einem Signalpool als sogenannte Echtzeitmessung und visualisiert diese beispielsweise als Zeit- oder Zeigerdarstellung.

Der Einsatz der leistungsfähigen modularHiL-Testplattform erleichtert konzernweit die Nutzung der Signalkataloge für CAN (CANdb) und FlexRay (FIBEX) deutlich, da diese in der Berner & Mattner Umgebung kein Bestandteil der Simulationsmodelle sind. Darüber hinaus bietet modularHiL alle Voraussetzungen, um EXAM effizient für durchgängige MiL- (Modell-in-the-Loop) und SiL-Szenarien (Software-in-the-Loop) einzusetzen.

Berner & Mattner Systemtechnik GmbH

Die Berner & Mattner Systemtechnik GmbH entwickelt Spezifikations- und Testsysteme für die hochkomplexe Elektronik in der Automobil-, Schienenverkehrs-, Luftfahrt- sowie der Verteidigungsindustrie. Das Unternehmen ist Spezialist für maßgeschneiderte Komplettlösungen "aus einer Hand". Sein Leistungsspektrum reicht von der Entwicklung modellbasierter Software- und Systeme, über die Prozess- und Methodenberatung bis hin zur Projektdurchführung. Durch die Verbindung von Technologie, Engineering und Dienstleistungen vernetzt Berner & Mattner die Entwicklungsprozesse zwischen Hersteller und Zulieferer. Die Wertschöpfungskette gewinnt somit an Effektivität und Qualität. Daher vertrauen namhafte Unternehmen wie Audi, BMW, Daimler oder VW der Kompetenz von Berner & Mattner. Das eigentümergeführte Unternehmen mit Hauptsitz in München wurde 1979 gegründet und beschäftigt derzeit 250 Mitarbeiter.