Berner & Mattner und The MathWorks schließen Entwicklungspartnerschaft

(PresseBox) ( München, )
Berner & Mattner und The MathWorks bauen ihre Zusammenarbeit im Bereich modellbasierter ECU-Software und Hardware in the Loop (HiL) Simulations- und Testsystemen aus. Die Partner zielen auf eine höhere Durchgängigkeit im modellbasierten Entwicklungsprozess, von der ausführbaren Spezifikation bis zur automatisierten Absicherung am HiL-Prüfstand.

Erstes Ergebnis der Zusammenarbeit von Berner & Mattner und The MathWorks ist eine nahtlose Drag&Drop-Integration von Simulink-Modellen in die MESSINA-SiL/HiL-Testautomatisierung. Anwender der beiden marktführenden Lösungen erreichen damit Modellwechsel zuverlässig binnen weniger Sekunden. Die frei skalierbare Echtzeitplattform modularHiL führt dabei selbst hochkomplexe Simulink-Modelle deterministisch in Echtzeit aus. Berner & Mattner setzt Simulink-Modelle sowohl für die Entwicklung von AUTOSAR-ECU-Funktionen als auch für SiL/HiL-Umgebungsmodellierung, -Simulation und -Test ein.

Anwender verfügen durch die Kooperation über kosteneffiziente, nahtlos integrierte und leistungsfähige Komplettlösungen für die Entwicklung und den Test von Steuergeräte-Software. OEMs und Zulieferer profitieren insbesondere von dem marktführenden Know-how der Partner in den Bereichen modellbasierte ECU-Software-Entwicklung, Fahrzeug-Funktionen, Testsystem-Entwicklung und unabhängigen Testhaus-Betrieb.

The MathWorks, gegründet 1984, ist mit 2000 Mitarbeitern weltweit führender Anbieter von Software für Technical Computing und Model-Based Design. Produkte wie Simulink, Real-Time-Workshop, xPC Target und PolySpace sind weit verbreitet und teils de facto Standard für die Entwicklung kontinuierlicher Systeme. Sie tragen damit maßgeblich zur qualitativ hochwertigen Entwicklung von Modellen und ECU-Software bei OEMs und Lieferanten bei.

Berner & Mattner, gegründet 1979 mit deutschlandweit über 270 Mitarbeitern an 6 Standorten, bietet OEMs wie Zulieferern ECU-Software-Entwicklung und SiL/HiL-Testsysteme inklusive Testhausbetrieb an. Basierend auf den Berner & Mattner Produkten MESSINA und modularHiL und den Produkten von The MathWorks entwickelt Berner & Mattner schlüsselfertige SiL/HiL-Lösungen für Infotainment, Karosserie-/Komfortelektronik, Powertrain und optische sowie radarbasierte Fahrerassistenzsysteme.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.