Bayerns Best 50 des Jahres 2009: Mittelstandspreis für Berner & Mattner

v.l.n.r. Staatsminister Martin Zeil, Dr. Klaus Eder, Hans Berner, Ralf Broschulat (Ernst&Young) / SX Heuser
(PresseBox) ( München, )
Die Berner & Mattner Systemtechnik GmbH gehört 2009 zu BAYERNS BEST 50. Die Auszeichnung erhalten mittelständische Unternehmen, die im Zeitraum der letzten fünf Jahre nach dem Birch-Index überdurchschnittlich bei Mitarbeitern und im Umsatz gewachsen sind. Das Auswahlverfahren 2009 führte die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Ernst & Young AG durch. BAYERNS BEST 50 würdigt zugleich die positive Rolle der Unternehmen als Leistungsträger der Sozialen Marktwirtschaft.

Berner & Mattner Systemtechnik erhält die Auszeichnung im Jahr des 30-jährigen Firmenjubiläums. Grundlage bildet ein hoher Innovationsgeist und eine starke Mitarbeitermotivation, mit der das Unternehmen seit 30 Jahren erfolgreich als Dienstleister sowie als wichtiger Entwicklungspartner für weltweit führende Konzerne in den technologisch dynamischen Branchen Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Bahn und Automobil agiert. Mit diesen Voraussetzungen konnten Mitarbeiterzahl und Umsatz in 2008 um über 30 Prozent gesteigert und damit wertvolle neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Die Verleihung erfolgt 2009 durch den Bayerischen Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, Martin Zeil: "Die Auszeichnung BAYERNS BEST 50 soll diese positive Rolle des Unternehmers würdigen und in das Zentrum der öffentlichen Wahrnehmung rücken. Sie ehrt diejenigen mittelständischen Unternehmen, die sich als besonders wachstumsstark erwiesen haben und die in den letzten Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten. Gerade in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten gewinnen solche Leistungen eine wichtige Vorbild- und Motivationsfunktion für mittelständische Unternehmen und Existenzgründer in unserem Land und können diesen Mut machen, den aktuellen Herausforderungen offensiv zu begegnen."

"Wir sehen in der Preisverleihung eine wichtige Bestätigung für unsere Firmenphilosophie- und Geschäftsstrategie und freuen uns, dass diese mit BAYERNS BEST 50 gewürdigt werden", erklärt Hans Berner, Geschäftsführer von Berner & Mattner. "Die Auszeichnung des Unternehmens ist ein Verdienst der Mitarbeiter und gibt uns weiteren Antrieb, auch in dem aktuell schwierigen wirtschaftlichen Umfeld, unsere Kunden durch innovative und kosteneffiziente Lösungen zu unterstützen."

Für die Auswahl von BAYERNS BEST 50 werden unter anderem folgende Kriterien herangezogen: Inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Bayern, in dem der Unternehmer einen bestimmten Prozentsatz an Anteilen hält. Das Unternehmen besteht seit mindestens 31. Dezember 2003, hatte mindestens 50 Mitarbeiter per Ende 2008 und maximal 5.000 per 2004. Starkes und profitables Umsatz- und Mitarbeiterwachstum von 2004-2008 sowie ein deutlicher Umsatz- und Mitarbeiterzuwachs von 2007 auf 2008 bilden weitere Kriterien. Des Weiteren versprechen die Planungen für das Jahr 2009 weiterhin eine positive Geschäftsentwicklung und das Umsatzwachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen entstanden überwiegend durch organisches Wachstum.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.