Schnellste Inbetriebnahme von Temperaturregelkreisen

Das Temperaturregler Paket von B&R erleichtert die Inbetriebnahme durch integrierte Autotuningalgorithmen und eine intuitive Oberfläche (PresseBox) ( Eggelsberg, )
Das neue softwarebasierte B&R Temperaturregler Paket ermöglicht Anwendern eine noch schnellere Inbetriebnahme von Temperaturregelkreisen. Dabei kommt der automatischen Einstellung sämtlicher Reglerparameter eine besondere Bedeutung zu.

Ausgewählte Bibliotheksbausteine im Automation Studio erledigen die Temperaturregelung, während eine intuitive Bedienoberfläche den Anwender bei der einfachen Auswahl des Temperaturbereiches, der verwendeten Temperaturfühler sowie der Festlegung der Anzahl der benötigten Temperaturzonen unterstützt. Eine zusätzliche Programmierung ist nicht erforderlich.

Temperaturstrecken optimal geregelt

Ausgelegt für mehrkanalige Temperaturstrecken mit bis zu 32 unabhängigen Regelkreisen, stellt das umfangreiche Paket eine Reihe von Autotuningmöglichkeiten für die automatische Einstellung von Reglerparametern bereit. Spezielle Algorithmen sorgen dafür, dass auf Knopfdruck optimierte Reglerparameter für die Maschine zur Verfügung stehen. Das kompakte Interface der Reglerbausteine gewährleistet darüber hinaus die einfache und flexible Einbindung in das jeweilige Automatisierungsprojekt. Eine integrierte Visual Components Visualisierung mit Trendfunktionalität, Datenaufzeichnung und Benutzer-Level-Verwaltung rundet das B&R Software Paket optimal ab. Das Temperaturregler Paket lässt sich beliebig erweitern und somit an die individuellen Bedürfnisse optimal anpassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.