Neuer Box-PC von B&R mit Intel Core™ i Prozessor der dritten Generation

Automation PC 910 passt sich individuellen Anforderungen perfekt an

Den Automation PC 910 von Bernecker & Rainer zeichnen drei Eigenschaften aus: Er ist robust, zuverlässig und langzeitverfügbar.
(PresseBox) ( Eggelsberg, )
Robust, zuverlässig und langzeitverfügbar - diese hervorragenden Eigenschaften zeichnen den neuen Box-PC von B&R, den Automation PC 910, aus. Die neueste Intel® Core(TM) i Technologie der dritten Generation stellt das Herz des leistungsstarken Industrie-PC dar. Core(TM) i3, Core(TM) i5 und Core(TM) i7 CPUs mit bis zu vier Kernen stellen in Verbindung mit dem ebenfalls neuen QM77-Express-Chipsatz das Maximum an derzeit verfügbarer Performance für Industrierechner dar.

Wie bei den Vorgänger-Modellen des Automation PC hat der Anwender die Möglichkeit, CPU Performance und Basisgeräte unterschiedlicher Größe frei zu kombinieren. So lässt sich zum Beispiel eine Quadcore CPU im Ein-Slot-Gehäuse integrieren oder ein Single Core Celeron im Fünf-Slot-Gehäuse. Dies bietet dem Anwender extrem hohe Freiheitsgrade und Kostenvorteile. Die weitere PC-Infrastruktur ist ebenfalls auf höchste Rechenleistung und optimalen Datendurchsatz getrimmt. So übernimmt beim Automation PC 910 eine auf Serial ATA basierende CFast-Karte die Aufgabe der bisherigen CompactFlash. Der B&R-Industrie-PC kombiniert in bewährter Weise kompakte Datenträger auf Basis von CFast mit Standard-PC-Laufwerken wie Solid State Drive und Hard Disks. Die weitere Ausstattung an Schnittstellen lässt keine Wünsche offen: Zweimal Gigabit Ethernet, eine serielle und weitere modulare serielle Schnittstellen wie RS485 oder CAN runden zusammen mit USB-3.0-Schnittstellen die umfassende Ausstattung des Automation PC 910 ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.