Das neue B&R-Tastenmodul

Intuitiv zu bedienen und dezentral einsetzbar

Das neue Tastenmodul: cooles Design, robust im industriellen Einsatz.
(PresseBox) ( Eggelsberg, )
Ergonomisch im Design und robust für den anspruchsvollen Industrieeinsatz - mit diesen hervorragenden Eigenschaften präsentiert sich das neue B&R-Tastenmodul mit integrierten Leuchtringtasten. Kompakte Abmessungen im Handyformat und die Ausführung in Schutzart IP65 prädestinieren das neue Bedienelement für den dezentralen Einsatz an der Maschine. Durch seine hygienegerechte Gestaltung sorgt es selbst in sensiblen Arbeitsumgebungen, wie der Lebensmittel- und Pharmaindustrie, für höchste Sauberkeit.

Die Tasten sind in gelb, grün, rot, weiß beleuchtbar und flexibel mittels Einschubstreifen beschriftbar. Die durchgängig homogene Ausleuchtung der Leuchtringtasten sorgt für eine optimale Signalwirkung. Taktiles Tastenfeedback unterstützt den hohen Bedienkomfort. Dem Benutzer stehen drei verschiedene Designausführungen zur Auswahl.

Montieren, anschließen, sofort bedienen

Das neue Tastenmodul ist äußerst kommunikativ und flexibel im Anschluss an offene Feldbusse. Die minimalen Abmessungen der B&R-Bedieneinheit helfen darüber hinaus, Montageraum zu sparen. Möglich wird dies unter anderem durch die Kapselung der Elektronik auf der Rückseite, wodurch auf das übliche Zusatz-Schutzgehäuse verzichtet werden kann. Mittels 1-Schraubenmontage ist eine rasche und einfache Anbringung möglich. Der Anschluss über Standard M8- und M12-Steckertechnik bietet zusätzliche Kosteneffizienz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.