PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 185158 (Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H.)
  • Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H.
  • B&R Straße 1
  • 5142 Eggelsberg
  • http://www.br-automation.com
  • Ansprechpartner
  • Andreas Enzenbach
  • +43 (7748) 6586-1022

B&R Deutschland seit 25 Jahren federführend

(PresseBox) (Eggelsberg, ) Mit dem 25-jährigen Firmenjubiläum demonstriert B&R Deutschland seine Innovationskraft und Leistungsstärke am deutschen Automatisierungsmarkt. Seit Beginn der Erfolgsgeschichte 1983, sorgt das deutsch - österreichische Unternehmen mit hochstehenden Technologien immer wieder für Aufsehen.

Mit permanenten Produktneuheiten gelang es B&R, wesentliche Marktanteile zu erobern und über die Jahre stark auszubauen. Zu den ersten Produkten des Unternehmens zählte beispielsweise der elektronische Ereigniszähler für die Prozessindustrie. Gefolgt von den programmierbaren Steuerungssystemen Midicontrol und Minicontrol, schaffte das Unternehmen den weiteren Aufstieg. Während die früheren Produkte eher noch durch einfache Sachverhalte geprägt waren, sind die heutigen Automatisierungsprodukte in der Lage, komplexeste Integrationsaufgaben auf einfache Weise zu lösen.

Kundennähe als wesentlicher Erfolgsfaktor

Ausschlaggebend für den anhaltenden Geschäftserfolg von B&R Deutschland ist, nach Angaben des Geschäftsführers, Frank Winter, die Nähe zum Kunden. Während das Unternehmen zu Beginn 10 Personen zählte und damals noch in Frankfurt am Main beheimatet war, so beschäftigt B&R Deutschland - seit 1995 mit Hauptsitz in Bad Homburg - heute bundesweit 140 Mitarbeiter. 7 Technische Büros und 9 Vertriebsbüros sorgen für reibungslose Abläufe und erfolgreiche Projekte.

Namhafte Firmen wie die großen Automobilbauer sowie Weltmarktführer im Maschinen- und Anlagenbau sind heute Anwender von B&R Automatisierungstechnik.

Performancesteigerung als wichtiger Baustein

Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit stellen einen entscheidenden Erfolgsfaktor von B&R dar. Eine Antwort auf die immer schnellere und umfangreichere Kommunikation sowie den Trend zu kompakten und leistungsfähigen Maschinen sind wegweisende Produktentwicklungen, die im internationalen Wettbewerb für höchste Durchschlagskraft sorgen. Zusätzlich betont der Geschäftsführer, Frank Winter, dass sich der Fortschritt immer stärker hin zur Gesamtintegration verlagere. Die Vernetzung von Komponentenanbieter, Maschinenbaupartner und Anwender werde immer enger.