PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 643596 (BEO GmbH)
  • BEO GmbH
  • Ensisheimer Str. 6-8
  • 79346 Endingen
  • http://www.beo-software.de
  • Ansprechpartner
  • Swen Berbett
  • +49 (7642) 900343

Mit Zoll-Software Compliance-Anforderungen erfüllen

BEO auf der LogiMAT 2014

(PresseBox) (Endingen, ) Aufgrund ständig steigender Compliance-Anforderungen wird das Management von Zollangelegenheiten für exportierende Unternehmen immer komplizierter. Wie es sich dennoch rechtssicher bewältigen lässt, zeigt BEO auf der LogiMAT in Halle 5 am Stand 332: Mit der Kunden-Information Zoll (KIZ) bietet der Softwarehersteller eine Lösung, um zollrelevante Prozesse zu überwachen und zu verwalten. Das Portal ist modular aufgebaut und gibt Hilfen bei der Einreihung und Administration von Zoll- und Warennummern sowie bei der Überwachung des Status als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO - Authorised Economic Operator). Entwickelt hat BEO die Anwendung zusammen mit der Ma-Tax Consulting GmbH, einem Beratungsunternehmen für Zoll und Außenhandel.

Die BEO-Kunden-Information Zoll (KIZ) ist als Software-as-a-Service (SaaS) Lösung erhältlich und hilft Exportverantwortlichen, Daten wie die Zollcode- oder Ausfuhrlistennummer auf einer Plattform rechtssicher zu verwalten. Das zentrale Modul der Anwendung vereinfacht die Einreihung von Warennummern in den Zolltarif. Diese kann mit KIZ unkompliziert überwacht und dokumentiert werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mit Hilfe des Programms die Anträge auf verbindliche Zolltarifauskunft (vZTA) online zu verwalten. Bereits vorhandene vZTAen sind dauerhaft archiviert und können jederzeit wieder aufgerufen werden. Eine verbindliche Zolltarifauskunft gibt rechtsverbindlich an, wie eine Ware in den Zolltarif einzureihen ist. Bei Bedarf können Nutzer sie mehrsprachig ausdrucken. Eine Erinnerungsfunktion zeigt zudem rechtzeitig an, wann die vZTA abläuft. Außerdem bietet BEO-KIZ eine Audit-Funktion, die beispielsweise den eigenen Status als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter dauerhaft überwacht. Bei einer Gefährdung des AEO-Status warnt das Programm frühzeitig. Eine Simulation bekannter Außenprüfungen des Zoll ist ebenfalls möglich. KIZ wird dauerhaft weiterentwickelt und an geänderte Zollvorschriften angepasst. Weitere Informationen zum Produkt sind unter www.beo-software.de/beo-kiz einsehbar.

Website Promotion

BEO GmbH

Die BEO GmbH mit Hauptstandort in Endingen bei Freiburg hat sich auf Softwareprodukte und Dienstleistungen für die Bereiche Zollabfertigung und Versandabwicklung spezialisiert. 1987 vom Geschäftsführer Clemens Sexauer gegründet, beschäftigt das Unternehmen inzwischen mehr als 120 Mitarbeiter an vier Standorten. Die Produktlinien zur Zollabfertigung sowie zur Präferenzkalkulation und Sanktionsprüfung werden kontinuierlich an die aktuellen rechtlichen Vorgaben angepasst und gewährleisten für Anwender Rechtssicherheit und die permanente Einhaltung aktueller Vorschriften und Richtlinien. Für den Versand bietet BEO Softwareanwendungen für die Packstück-, Sendungs- sowie die Gefahrgutabwicklung an. Alle Softwareprodukte von BEO sind modular konzipiert und sowohl als Inhouse- als auch als webbasierte Mietlösungen (SaaS) verfügbar.