Verstärkung für das Behrens & Schuleit-Team

Joachim Wenke neuer Produktmanager für Dokumentenservices

Joachim Wenke neuer Produktmanager für Dokumentenservices (PresseBox) ( Düsseldorf, )
Joachim Wenke verstärkt das Team der Dokumenten-Spezialisten von Behrens & Schuleit. Der 46-Jährige ist als Produktmanager für den Dienstleistungsbereich des auf Dokumentenservices spezialisierten Düsseldorfer Unternehmens verantwortlich.

„Ich finde es sehr spannend, in diesem innovativen Umfeld mitzuhelfen, neue Ideen zu entwickeln“, freut sich Joachim Wenke auf neue Herausforderungen und ist überzeugt: „Behrens & Schuleit ist ein traditionsreiches Unternehmen mit großem Potenzial.“
Joachim Wenke bringt 25 Jahre Erfahrung im Bereich Dokumentenservices in sein neues Aufgabenfeld ein, war unter anderem als DMS-Systemberater und Consulter tätig. Vor seinem Wechsel zu Behrens & Schuleit war der gelernte Industriekaufmann Abteilungsleiter für Dokumentenservices und Lösungen in einem großen süddeutschen Systemhaus.
„Wir freuen uns, Joachim Wenke für unser Team gewonnen zu haben“, sagt Geschäftsführer Thomas Rick. „Er ist eine wertvolle Unterstützung für die Geschäftsführung und wird uns helfen, unsere Dienstleistungen zu optimieren und gleichzeitig neue Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln. Außerdem ist er die perfekte Schnittstelle zum Vertrieb.“

Joachim Wenke lebt in Essen und ist Vater von drei Kindern. In seiner Freizeit widmet er sich der klassischen Musik und singt im Philharmonischen Chor Köln.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.