Nie wieder ohne! Beamer Direktreparatur statt Ausfall

Beamer-reparatur.de ermöglicht jetzt durch neue Struktur ausfallfreies Arbeiten ohne langwierigen Papierkram

Fachtechniker Beamerreparatur bei der Arbeit (PresseBox) ( Urspringen, )
Moderne Unternehmen, Schulen, Behörden- überall sind sie heutzutage unverzichtbar: Beamer.

Doch was tun, wenn die praktischen Geräte einmal zur Wartung eingeschickt werden müssen oder eine Reparatur benötigen? Bislang waren oft wochenlange Ausfallzeiten der Geräte ein großes Problem für die Kunden, da nach erster Analyse ein weiterer Schriftverkehr notwendig war, bis es zu einem Auftrag und der gewünschten Instandsetzung kam. Die Folge waren ein gestörter Betriebsablauf, lange Wartezeiten oder teure Ersatzlösungen. Durch die geänderten Strukturen und kürzere Wege  bei Beamer-reparatur.de gehört dies nun der Vergangenheit an.

Ab sofort werden kleinere Schäden bis zu 100€ netto direkt vor Ort repariert, was den Kunden einen erheblichen Mehraufwand an Schriftverkehr, Porto und Wartezeit einspart. Auf diese Weise kann nun schnellstmöglich weitergearbeitet werden, statt vielfach Telefonate zu führen, Emails zu schreiben und lange auf das benötigte Gerät zu warten.
Überlassen Sie ihren Beamer lieber gleich den Profis, statt umständlich von Kundenservice zu Kundenservice zu ziehen, denn: Wir reparieren Sie alle- Warum? Weil wir´s können!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.