HOMAG Preproduction zur LIGNA.IN

Weltmarktführer für Holzbearbeitungsmaschinen im Streaming-Studio GATE22

HOMAG, Weltmarktführer für Holzbearbeitungsmaschinen, hat Inhalte für das digitale Event LIGNA.In im Streaming-Studio GATE22 vorproduziert
(PresseBox) ( Filderstadt bei Stuttgart, )
Ende September 2021 wurde das digitale Event LIGNA.Innovation Network (LIGNA.IN) ausgestrahlt, als Ersatz für die abgesagte Fachmesse LIGNA:21. Der Weltmarktführer für Holzbearbeitungsmaschinen HOMAG produzierte die dafür nötigen Inhalte im Streaming-Studio GATE22. 

Alle zwei Jahre versammeln sich namhafte Anbieter rund um Holzverarbeitung und -bearbeitung auf der Fachmesse LIGNA. Veranstalter ist die Deutsche Messe AG, Mitveranstalter der Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen im VDMA e. V.

Aufgrund von Corona gab es 2021 ein digitales Event: die LIGNA.Innovation Network (LIGNA.IN), bestehend aus Expo, Conference und Networking. Die Fokusthemen waren Transformation der Holzbearbeitung, Vorfertigungsprozesse im Holzbau sowie Prozesstechnologien der Bioökonomie.

HOMAG, Weltmarktführer für Holzbearbeitungsmaschinen, hat die Inhalte für dieses digitale Event im Streaming-Studio GATE22 innerhalb einer Woche vorproduziert. Michael Diez, Product Manager bei HOMAG, war begeistert: „Es war für mich eine völlig neue Erfahrung mit dieser großen Crew in einem riesigen Fernsehstudio – unglaublich!“ Maximilian Held, Product Manager bei HOMAG, schließt sich der Begeisterung an: „Hochprofessionelles Team, hochprofessionelle Aufnahmen. Ich freue mich auf die Ergebnisse.“

Der Film zur spannenden Preproduction von HOMAG im GATE22: https://youtu.be/IMjtkkUB_vo

Die Beiträge des Digitalevents LIGNA.Innovation Network (LIGNA.IN) sind bis Dezember 2021 online verfügbar unter https://www.ligna.de/de/conference/

Weitere Projekte im GATE22 und mehr zu dem zugehörigen Streaming-Studio unter https://www.gate22.de/

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.