PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 571728 (Bazaarvoice Ltd)
  • Bazaarvoice Ltd
  • One Lyric Square
  • W6 0NB London
  • http://www.bazaarvoice.com/
  • Ansprechpartner
  • Maximilian Mittereder
  • +49 (89) 628175-21

Bazaarvoice: Cedric Pech ist neuer General Manager EMEA

(PresseBox) (München, ) Cedric Pech ist neuer General Manager für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) bei Bazaarvoice (Nasdaq:BV), einem führenden Anbieter im Bereich Social und E-commerce Software.

"Europa ist eine wichtige Wachstumsregion für uns und wir möchten noch mehr neue Kunden, gerade vor dem Hintergrund der steigenden Beliebtheit von E-Commerce und Social Media auf dem Kontinent, für uns gewinnen," so Stephen Collins, Chief Executive Officer and President bei Bazaarvoice. "Cedric hat eine langjährige Erfolgsbilanz, die Vertriebskanäle von Technologieunternehmen in Europa auszuweiten. Wir sind daher sehr glücklich einen so erfahrenen Sales-Manager für den weiteren Ausbau unseres Geschäfts in der EMEA Region an unserer Spitze zu haben."

Pech bringt mehr als 16 Jahre pan-europäische Vertriebserfahrung mit in das Führungsteam von Bazaarvoice und wird somit eine zentrale Rolle bei der Erweiterung der Unternehmenspräsenz, innerhalb Europas sowie über dessen Grenzen hinweg, spielen. Zuvor war Pech bei BMC Software als Vice President of Southern Europe tätig und für die Expansion der europäischen Vertriebskanäle von BMCs Enterprise Systems Management Software Solutions verantwortlich. Zuvor war er in leitenden Vertriebspositionen bei BladeLogic, Parametric Technology und think3 beschäftigt.

"Ich freue mich sehr das europäische Sales-Team eines so dynamischen, kraftvollen und kundenorientierten Unternehmens wie Bazaarvoice zu leiten," sagte Cedric Pech. "Immer mehr europäische Unternehmen erkennen, dass die durch Online-Word-of-Mouth produzierten Inhalte ein Umdenken beim Aufbau von wertvollen und lang anhaltenden Kundenbeziehungen erfordern. Bazaarvoice hat die Ideen und bietet die Lösungen, um den Bedürfnissen unserer Kunden Rechnung zu tragen. Ich freue mich darauf, dem Unternehmen dabei zu helfen, sein volles Potenzial auszuschöpfen und den Mehrwert, den Social Data unseren Kunden liefern kann, aufzuzeigen."

Pech tritt die Nachfolge von Mark Riggs an, der seit fast drei Jahren bei Bazaarvoice tätig ist und nun in die US-amerikanische Unternehmenszentrale zurückkehren wird, um dort die neu geschaffene Position des Executive Vice President of Global Partnerships and Alliances zu besetzen. Riggs hat 21 Jahre Berufserfahrung in Beratung und Technologie und war vor seiner Tätigkeit bei Bazaarvoice Senior Vice President and Worldwide Head of Customer Solutions bei Endeca Technologies. Vor dem Beginn seiner Tätigkeit bei Endeca Technologies im Jahr 2006 arbeitete Riggs mehr als fünf Jahre bei Business Objects als Vice President of Global Services, zunächst für Nordamerika und später für Europa, den Nahen Osten und Afrika. Zudem hatte Riggs Führungspositionen bei Cambridge Technology Partners inne.

"Die Größe und Kompetenz unseres Managementteams sind Zeichen für den Mehrwert, den wir unseren Kunden heute liefern sowie unsere Möglichkeiten noch leistungsfähigere Produkte und Dienstleistungen zu produzieren," so Stephen Collins. "Mark hat entscheidend dazu beigetragen, Bazaarvoice in allen Märkten, in denen wir vertreten sind, zu positionieren. Dank seiner Expertise können wir unseren Kunden weiterhin direkt oder über unsere etablierten Partner Mehrwerte liefern."

Bazaarvoice Ltd

Bazaarvoice, ein führendes Social-Software-Unternehmen, hilft seinen Kunden, die Stimme ihrer eigenen Kunden in den Mittelpunkt der Geschäftsstrategie zu rücken. Bazaarvoice hat mehr als 2.000 Kunden weltweit, darunter mehr als die Hälfte der Internet Retailer 500, mehr als 20 % der Fortune 500 und mehr als ein Drittel der Fortune 100. Diese Kunden können dank Bazaarvoice Social-Media-Daten aus nutzergenerierten Online-Inhalten verwerten, um den Umsatz zu steigern, neue Kunden zu gewinnen, das Marketing wirkungsvoller zu gestalten, Verbraucher auf allen Kanälen einzubeziehen, neue Produkte erfolgreich einzuführen, das bestehende Produkt- und Dienstleistungsangebot zu verbessern, den Umfang des Kundendiensts effizient anzupassen, Produktrücksendungen zu verringern und die Online-Werbung sowie die Website-Monetarisierung zu verbessern. Nutzergenerierte Online-Inhalte können über das globale Bazaarvoice-Netzwerk aus Kundenwebsites, Medien-Websites für Käufer und Mobilgeräten syndiziert werden. So stehen für Verbraucher die Inhalte, denen sie das größte Vertrauen schenken, online in einer Vielzahl von Einkaufskanälen zur Verfügung. Bazaarvoice hat seinen Hauptsitz in Austin, Texas, und betreibt Niederlassungen in Amsterdam, London, München, New York, Paris, San Francisco, Stockholm und Sydney. Weitere Informationen finden Sie auf der Bazaarvoice-Website unter www.bazaarvoice.com, im Blog unter www.bazaarvoice.com/blog und auf Twitter unter www.twitter.com/bazaarvoice.