PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 727062 (BayStartUp GmbH)
  • BayStartUp GmbH
  • Am Tullnaupark 8
  • 90402 Nürnberg
  • http://www.baystartup.de
  • Ansprechpartner
  • Larissa Min Hae Kiesel
  • +49 (89) 3883838-14

Prämierung zur Phase 1 des Businessplan Wettbewerbs Nordbayern 2015 am 26. Februar im Bamberger Live-Club

Auf der Bühne: FlixBus-Gründer Daniel Krauss zur Erfolgsgeschichte des bayerischen Fernbus-Startups, einem ehemaligen BPW Nordbayern-Sieger

(PresseBox) (Nürnberg, ) Zehn frisch prämierte neue Geschäftsideen und ein junges bayerisches Unternehmen auf steilem Erfolgskurs: Das bietet die Prämierung zur Phase 1 des Businessplan Wettbewerbs Nordbayern 2015 am 26. Februar im Bamberger Live-Club. Alle Gründer, Unternehmer und Interessenten an spannenden Startups sind herzlich eingeladen!

Ergebnisse der Wettbewerbs-Saison

2015 werden der Businessplan Wettbewerb Nordbayern und der Münchener Businessplan Wettbewerb erstmals von BayStartUP (ehem. netzwerk nordbayern und evobis) ausgerichtet. In der Phase 1 der bayerischen Businessplan Wettbewerbe haben insgesamt rund 280 Gründer- und Startup-Teams ihre Konzepte eingereicht - eine tolle Beteiligung, in der sich die Vielfalt der bayerischen Gründerszene zeigt. Am 26. Februar werden die zehn Besten der 85 nordbayerischen Teilnehmer-Teams prämiert und vorgestellt. Die Prämierung findet mit freundlicher Unterstützung des langjährigen BPW Nordbayern-Sponsoring-Partners Siemens statt. Hartmut Oltsch, Leiter der Siemens-Niederlassung in Bayreuth und Vertriebsverantwortlicher für das Siemens-Geschäft in Oberfranken, wird die Gäste begrüßen.

Die FlixBus-Erfolgsgeschichte und Neuigkeiten

Bei der Prämierungsfeier wird Daniel Krauss, Mitgründer von FlixBus, Einblicke geben in das rasante Wachstum und die aktuellen News rund um Expansion, Finanzierung und Fusion des bayerischen Startups. FlixBus wurde 2011 von Jochen Engert, André Schwämmlein und Daniel Krauss gegründet, um eine günstige, bequeme und nachhaltige Alternative im Fernverkehr zu schaffen. Für das innovative Geschäftsmodell, das die Liberalisierung des Fernbuslinienverkehrs 2012 nutzte, wurde FlixBus im Businessplan Wettbewerb Nordbayern 2012 prämiert (damals als GoBus). Über den Businessplan Wettbewerb bekam das Gründerteam Kontakt zu Heinz Raufer. Der Nürnberger Business Angel und Gründer von Hotel.de zeigte sich begeistert vom Konzept und gab Kapital für die erste Finanzierungsrunde. Seit dem Marktstart 2013 hat das Unternehmen ein flächendeckendes Fernbusnetz mit rund 240 Bussen und bisher rund 4 Mio. Fahrgästen geschaffen. Im Januar gab FlixBus bekannt: FlixBus und MeinFernbus aus Berlin werden eins. Die beiden größten Fernbus-Startups bündeln ihre Stärken für ein neues, gemeinsames Ziel: Ein europaweites Fernbus-Liniennetz. Gemeinsam mit ihren nun circa 160 mittelständischen Partnern und unterstützt von Wachstumsinvestoren wollen beide Anbieter jetzt europaweit durchstarten. Welche Herausforderungen es für das bayerische Startup gab und noch gibt, erzählt Daniel Krauss im Interview mit Dr. Carsten Rudolph, Geschäftsführer von BayStartUP, auf der Bühne.

Die Prämierung der Phase 1 des BPW Nordbayern 2015 findet statt Am Donnerstag, 26. Februar 2015, 18:30 Uhr, 18:00 Einlass

Live-Club | Haas Säle, Obere Sandstraße 7, 96049 Bamberg.
Anfahrt: www.live-club.de/...

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen! Eine Anmeldung ist erforderlich, im Kalender mit Klick auf den 26. Februar unter www.baystartup.de

Medienvertreter können sich direkt anmelden bei Larissa Kiesel, BayStartUP:
kiesel@baystartup.de

Website Promotion

BayStartUp GmbH

BayStartUP ist die Institution für Gründung, Finanzierung und Wachstum in Bayern, mit breiten Angeboten zur Unterstützung von der Konzeptentwicklung über die Finanzierung bis in die Wachstumsphase. Die BayStartUP Angebote werden durch das bayerische Wirtschaftsministerium und Unternehmen wie die LfA Förderbank Bayern, die HypoVereinsbank, Siemens und weitere Sponsoren ermöglicht. Hinter BayStartUP stehen außerdem zwei Fördervereine (Förderverein innovatives Unternehmertum Nordbayern e. V. und Förderverein innovatives Unternehmertum Südbayern e. V.) mit zahlreichen privaten Mitgliedern und Netzwerkpartnern.

BayStartUP ist im Herbst 2014 aus netzwerk nordbayern und evobis hervorgegangen. Der seit 1996 veranstaltete Münchener Businessplan Wettbewerb und der 1999 gestartete Businessplan Wettbewerb Nordbayern sowie der Businessplan Wettbewerb Schwaben und ideenReich haben jährlich rund 400 Teilnehmer-Teams. Jeder Businessplan erhält ein intensives Jury-Feedback. So gingen daraus bisher mehr als 1.400 Unternehmen hervor, die heute mit ca. 11.000 Mitarbeitern am Markt aktiv sind und einen Umsatz von rund 1 Mrd. Euro erwirtschaften. Über das BayStartUP Finanzierungsnetzwerk haben Startups Kontaktchancen zu ca. 100 institutionellen Investoren und 200 Business Angels. Pro Jahr werden circa 20 bis 30 Millionen Euro an Seed- und Wachstumskapital vermittelt. www.baystartup.de