PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 189593 (Bayerischer Handwerkstag)
  • Bayerischer Handwerkstag
  • Max-Joseph-Straße 4
  • 80333 München
  • https://www.dasbayerischehandwerk.de
  • Ansprechpartner
  • Rudolf Baier
  • +49 (89) 5119-121

Handwerk zur Unterzeichnung des Bayerischen Innovationsbündnisses

Traublinger: "Betriebe sind Wegbereiter für Innovationen"

(PresseBox) (München, ) "Indem sie neue Technologien für entsprechende Einsatzzwecke weiterentwickeln, anpassen, oder für neue Geschäftsfelder und Dienstleistungen einsetzen, liefern Bayerns Handwerksbetriebe einen wichtigen Beitrag, technische Innovationen in der Praxis nutzbar zu machen", erklärte der Präsident des Bayerischen Handwerkstages (BHT), Heinrich Traublinger, MdL, bei der Unterzeichnung des Bayerischen Innovationsbündnisses in der Staatskanzlei in München. Als Beispiele nannte Traublinger kleine Blockheizkraftwerke, Wärmepumpen und Solaranlagen.

Einen wesentlichen Beitrag bei der Entstehung von Innovationen leiste das Handwerk auch durch die Qualifizierung der erforderlichen Fachkräfte, so der BHT-Präsident weiter. Neben der enormen Ausbildungsleistung lege man außerdem großen Wert auf die Entwicklung neuer Fortbildungskurse, z.B. zum Energieberater (HWK), die auf aktuelle Themen wie Energieeffizienz und Energieeinsparung abzielen. Traublinger: "Die Handwerksorganisationen werden auch in Zukunft ständig Weiterbildungsmaßnahmen entwickeln, die dem technischen Fortschritt Rechnung tragen."

Traublinger wies darauf hin, dass die existierenden Innovationsförderprogramme für Handwerksbetriebe kaum geeignet sind. Er schlug daher die Einrichtung eines speziellen Segments bei der Bayerischen Forschungsstiftung vor, mit der auch kleinere Forschungs- und Entwicklungsvorhaben unbürokratisch und schnell gefördert werden können.