PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 379010 (BAXI INNOTECH GmbH)
  • BAXI INNOTECH GmbH
  • Ausschläger Elbdeich 127
  • 20539 Hamburg
  • http://www.baxi-innotech.de
  • Ansprechpartner
  • Claudia Palozzo
  • +49 (40) 309696-0

f-cell 2010: Die Umsetzung des Energiekonzepts für das Eigenheim - das Brennstoffzellen-Heizgerät trägt bald dazu bei

(PresseBox) (Hamburg, ) Zwei Tage vor dem Beschluss der Bundesregierung zur Umsetzung des Energiekonzepts bot das Programm der "f-cell" in Stuttgart Möglichkeiten zum Dialog über den Anteil der BZ-Technologie am künftigen Energiemix - auch im stationären Bereich. Guido Gummert, Geschäftsführer der Baxi Innotech, erläuterte in seinem Vortrag diesmal nicht nur den Entwicklungsstand der GAMMA 1.0, seines Brennstoffzellen-Heizgeräts (BZH) für das Einfamilienhaus.

Die sich aus den aktuellen Feldtests ergebenden Werte waren für ihn Anlass, die Sicht auf den künftigen Markt in Bezug zu setzen. "Mit einer Strom erzeugenden Heizung dezentral die Kraft-Wärme-Kopplung zu nutzen, ist der einzig richtige Weg, Energie-Effizienz und CO2-Einsparung optimal anzugehen", so Gummert. Die GAMMA-Baureihe decke, mit einem Zusatzbrenner ausgestattet, bereits den Wärmebedarf eines Einfamilienhauses zu 100 Prozent, den Bedarf des gleichzeitig selbst erzeugten Stroms bis zu 75 Prozent ab - ein Hinweis auf die künftige Marktfähigkeit des BZH an den Häuslebauer.

Wichtig sei, die verbleibende Zeit bis Ende 2012 dem technischen Feinschliff zu widmen und beim Ausbau dieser Zukunftstechnologie die Marktpartner mitzunehmen. "Wir sind nun dabei, die komplexe hydraulische Einbindung, die Integration des GAMMA-Aggregats in den Heizkreislauf zu festigen und den Nutzungsgrad weiter zu erhöhen." Hier werde, so Gummert weiter, der Schwerpunkt der Weiterentwicklung liegen. Das Ziel sieht der Leiter des Hamburger Entwicklungsunternehmens folglich darin, gleichzeitig in die Ausbildung des Fachhandwerks zu investieren.