Trends 2014: Architekten sehen Energieeffizienz und barrierefreies Bauen auf dem Vormarsch

Trends 2014: Architekten sehen Energieeffizienz und barrierefreies Bauen auf dem Vormarsch
(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Unter den deutschen Architekten scheint Einigkeit darüber zu herrschen, welche Entwicklungen die Branche im Jahr 2014 am stärksten prägen werden. Dies zeigen die Vorabergebnisse der Jahresanalyse 2014/2015 von BauInfoConsult. In einer Telefonumfrage unter 180 Architekten wurden Energieeffizienz, Demografie und Fachkräftenachwuchs als die zentralen Trends 2014 für die Bau- und Installationsbranche genannt.

Über die Hälfte der befragten Architekten sehen das energetische Bauen als die bestimmende Entwicklung für das kommende Jahr an. In Zeiten steigender Energiekosten ist das Einsparpotential von energieeffizienten Gebäuden immer stärker in den Fokus gerückt und die Nachfrage nach energieoptimierten Bauwerken steigt kontinuierlich.

Auch der demografische Wandel der Gesellschaft ist immer noch eine Herausforderung für die Branche. Knapp jeder zweite Architekt erwartet, dass die Thematik der Barrierefreiheit von Gebäuden immer bedeutender wird, um den Bedürfnissen einer älter werdenden Gesellschaft gerecht zu werden.

Weniger überraschend liegt der Fachkräftemangel auf Platz drei der Trends für das kommende Jahr. 43 Prozent der Architekten identifizieren den Mangel an qualifiziertem Nachwuchs in der Bau- und Installationsbranche als ein relevantes Thema und folgen somit der bundesweiten Entwicklung.

BauInfoConsult Jahresanalyse 2014/2015

Die Informationen stammen aus den ersten Vorab-Auswertungen der Befragung zur Jahresanalyse 2014/2015, der jährlichen Studie von BauInfoConsult zu Konjunktur und Entwicklungstrends in der Bau- und Installationsbranche. Dabei werden auf Basis von über 1.000 Interviews unter Branchenakteuren u. a. behandelt:

- Baukonjunktur: Entwicklung und Erwartungen
- Regionale Hochbauprognose 2014 und 2015
- Decision-Making-Unit in der Baubranche
- Kommunikations- und Informationsverhalten, Social Media
- Schwerpunkt: Zukunftstrends im Bau
- Lösungen und Produktsysteme
- Design als Differenzierungsmerkmal
- und vieles mehr...

Die Jahresanalyse 2014/2015 erscheint im Juli 2014 und kann ab sofort bei BauInfoConsult vorbestellt werden. Fragen zur Studie beantwortet Alexander Faust unter 0211301559-14 oder per E-Mail an faust@bauinfoconsult.de[/email.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.