PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 755317 (BauInfoConsult GmbH)
  • BauInfoConsult GmbH
  • Luegallee 7
  • 40545 Düsseldorf
  • http://www.bauinfoconsult.de
  • Ansprechpartner
  • Christian Packwitz
  • +49 (211) 301559-12

Herstellertrends 2015: smarte Gebäudetechnik, Fachkräftemangel und Energieeffizienz bestimmen den deutschen Markt

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Als die wichtigsten Entwicklungen der Branche im Jahr 2015 gilt aus Herstellersicht vor allem das Thema intelligente Gebäudetechnik/Smart Home (38 Prozent), gefolgt vom Fachkräftenachwuchs (36 Prozent) und dem Bereich Energieeffizienz (32 Prozent). Außerdem dürften 2015 folgende Bereiche die Branche verstärkt weiter beschäftigen: Die Schaffung von Wohnraum in Ballungsräumen, der Industrietrend zur Gesamtlösung/kompletten Produktsystemen anstelle von einzelnen Produkten, das nachhaltige Bauen sowie eine stärkere Fokussierung auf den Geschoss- und Mietwohnungsbau (siehe Abbildung).

Soweit die Einschätzung der Hersteller. Doch wie sehen die Trenderwartungen der Architekten und Verarbeiter aus? Decken diese sich überhaupt mit den prognostizierten Bautrends der Hersteller? Diese und andere Fragen beantwortet die bewährte Jahresanalyse von BauInfoConsult, das Fundament jeder erfolgreichen Marketingstrategie für den deutschen Bau- und Installationsmarkt.

In der Jahresanalyse von BauInfoConsult finden Sie alle Kerninformationen zum deutschen Markt aus aktueller Marktforschung, auf die die großen Namen der Branche von A wie Allplan bis X wie Xella seit Jahren vertrauen.

Insgesamt erwarten Sie in der bewährten BauInfoConsult-Branchenstudie Ergebnisse zu den folgenden Schwerpunktthemen:

•    Baukonjunktur: Entwicklung und Erwartungen
•    Regionale Hochbauprognose 2015 und 2016
•    (Energetische) Sanierung und Modernisierung
•    Barrierefreies Bauen: Status Quo und Erwartungen
•    Smart Home: Zukunftsmusik oder Gegenwartssound?
•    Ein Sektor holt auf? Tiefbau im Fokus
•    Hochwertige Büro- und Einzelhandelsflächen
•    BIM: zwischen Trend und Nische
•    Einkaufsverhalten von Bauakteuren
•    Zusammenarbeit zwischen Handel und Herstellern
•    Decision Making Unit: der Einfluss von Branchenprofis und Bauherren
•    und vieles mehr...

Mehr können Sie dem angehängten Inhaltsverzeichnis entnehmen.

Wie immer wird der Bericht in Digital- und in Druckformat mit Grafiken-CD geliefert.

Die Jahresanalyse kann ab sofort zum Preis von € 595 per Mail oder Fax bezogen werden.

Website Promotion