Bau-Marketing-Herausforderungen 2021: Corona, Markenbindung und Medienmix

Bau-Marketing-Herausforderungen 2021: Corona, Markenbindung und Medienmix
(PresseBox) ( Düsseldorf, )
An Herausforderungen fehlt es der Bauwirtschaft im Jahr 2021 nicht – das gilt auch fürs Marketing. Ergebnisse von BauInfoConsult zeigen, wo derzeit die größten Herausforderungen der Hersteller liegen.
 
Die 3 Top-Trends – den direkten Kundenkontakt unter Corona-Bedingungen und eine emotionale Markenbindung aufrechtzuerhalten bzw. den richtigen Medien-Mix zur Kundenansprache zu finden –bilden dabei nur die Spitze des Eisbergs (siehe Abbildung).  

Dies ist ein Vorabergebnis der BauInfoConsult Jahresanalyse 2021/2022. Neben den Trends und Herausforderungen im Marketing (und wie Ihnen zu begegnen ist) erfahren Sie in der neuen Studie auch die Perspektive wichtiger Bauzielgruppen auf Basis von 600 Interviews mit Architekten, Bauunternehmen, Dachdeckern, Zimmerern, Malern, Trockenbauern und SHK-Installateuren. Unter anderem informiert Sie die Studie zu folgenden Themen:

» Baukennzahlen und ausführliche Prognosen zum Wohn- und Nichtwohnungsbau mit regionalem Ausblick, nach Material & für den Fertigteilbau
»Welche Folgen haben Themen wie Klimawandel und Nachhaltigkeit für den Modernisierungs- und Sanierungsmarkt?
»Welchen Einfluss üben die Coronakrise, die jüngsten Lieferschwierigkeiten und Verteuerungen bei Rohstoffen sowie weitere demografische, wirtschaftliche, technisch-innovative und politische Rahmenbedingungen auf Ihren Absatzmarkt am Bau aus?
»Baustellenlogistik, Serviererwartungen, Einkaufsverhalten und Informationsbedürfnisse Ihrer Kunden aus der Bauwirtschaft und was von Ihnen als Lieferant erwartet wird
»Welche Nachfrage- und Produkttrends am Bau sollten Sie unbedingt auf dem Schirm haben? (u.a.: Fassaden, Holzbau, innovativer Betonbau, Dämmung, Dach, Außentüren, Fenster, Sonnenschutz, Trockenbau, Farben & Lacke, Bad, Heizung)
»Wie entwickeln sich Trends wie Smart Home und innovative Konzepte in der Lüftungstechnik auf dem deutschen Markt?
»Wie ist die Ausgangslage für Baumessen und Events im zweiten von Corona geprägten Jahr und welche Chancen bieten digitales Event- und Content Marketing?

Unseren Kunden dient diese Studie schon seit Jahren als Grundlage für die Erstellung ihrer strategischen Marketing- und Businessplanung. Die 15. Ausgabe des bewährten Planungstools erscheint im Juli 2021 und September 2021 in 2 Teilbänden. Sie können die Studie jetzt für 750 € zzgl. MwSt. vorbestellen. Mehr Informationen dazu finden Sie im Factsheet:

Jahresanalyse beide Bände 2021/2022 - BauInfoConsult
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.