Barracuda Backup 5.0. erlaubt mit Barracuda LiveBoot for VMware die Sofort-Wiederherstellung vom Backup

Neue Funktionen erlauben Booten und Wiederherstellung auf Datei-Niveau von deduplizierten Backup Images

Innsbruck, (PresseBox) - Version 5.0 von Barracuda Backup bietet mit der Möglichkeit zu sofortiger Wiederherstellung über Barracuda LiveBoot(TM) for VMware entscheidende neue Funktionalitäten. Der führende Hersteller von Sicherheits-, Netzwerk- und Datenschutzlösungen stellt seinen Barracuda Backup-Kunden diese neuen Funktionen ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. Mit ihnen haben Administratoren die Option, wichtige Server wieder hochzufahren wenn der primäre Speicher ihrer VMware-Installation ausfällt. Dies verringert die Ausfallzeiten.

Barracuda Backup ist eine umfassende Unternehmens-Backup-Lösung für den Einsatz in gemischten physischen und virtuellen Serverumgebungen. Barracuda LiveBoot for VMware erlaubt es, eine Virtual Machine gleich vom deduplizierten Backup-Speicher hochzufahren und damit die Geschäftsprozesse schneller wieder zu starten. Barracuda LiveBoot for VMware bietet den Kunden auch noch eine Plattform für Tests und Testbetrieb ihrer Server, um Upgrades oder Änderungen zu prüfen.

Guy Suter, General Manager von Barracuda Backup: "Der Trend zur Virtualisierung hat erhebliche Vorteile für die Verwaltung mit sich gebracht, die mit physischen Servern nicht vorstellbar waren. Barracuda Backup bietet mit der Option zum Neustart direkt vom deduplizierten Backup ganz neue Möglichkeiten für den unterbrechungsfreien Betrieb von Rechenzentren. Mit Backup auf Band war dies schlicht nicht möglich."

Weitere Merkmale der neuen Barracuda-Backup-Version sind:

- Granulare Datenwiederherstellung - Barracuda Backup verfügt über einen intuitiv verständlichen Browser, der Administratoren die Wiederherstellung ganzer Server, einzelner Verzeichnisse oder Dateien direkt von einem voll deduplizierten "single pass" Backup-Speicher ermöglicht. Dadurch, dass ein- und dasselbe deduplizierte Image für beide Arten von Wiederherstellung verwendet werden kann, wird der Einsatz zusätzlicher Software oder der Parallelbetrieb weiterer Backups für die granulare Wiederherstellung hinfällig. Diese besondere effektive Backup-Methode erlaubt zusätzliche Flexibilität.

- Flexiblere Rechenleistung - Die Integration von Barracuda Backup in den Serverspeicher der VMware-Umgebung erlaubt es dem Kunden, die Rechenleistung für wiederhergestellte Server besser und flexibler zuzuweisen.

Barracuda Backup ist eine technisch führende Lösung für Datenspeicherung und

- Wiederherstellung, die Speicherkosten und Verwaltungsaufwand minimiert. Barracuda Backup kombiniert eine plug-and-play Anwendung für Backup vor Ort mit Cloud- und Private-Cloud-Kopien für den schnellen und sicheren Datenspeicher in räumlich getrennten Standorten.

Hintergrundinformationen:

- Das Video zu Barracuda Backup 5.0 ist online zu sehen unter http://youtu.be/0xLtr44SnVk

- Ein Blogpost zu Barracuda Backup 5.0 ist online unter www.barracuda.com/...

Preise und Verfügbarkeit

Der Barracuda Backup ist in der Version 5.0 inklusive Barracuda LiveBoot for VMware ist ab sofort für bestehende Anwender mit aktiver Energize Update-Lizenz verfügbar. Der Barracuda Backup Service ist an den einmaligen Erwerb eines Barracuda Backup-Servers gebunden, der ab 1.099 EUR erhältlich ist. Der Preis für eine Energize Updates-Lizenz beginnt bei 249 EUR jährlich und umfasst alle Server- und Application-Agenten ohne Aufpreis. Cloud-Speicher ist in Staffelungen von 200 GB zu je 40 EUR erhältlich (0,20 Cent/GB). Der Barracuda Backup Service steht weltweit zur Verfügung. Weitere Informationen sind unter http://www.barracudanetworks.com/... erhältlich.

Barracuda Networks

Barracuda Networks Inc. kombiniert lokal installierte Gateways und Software, virtuelle Appliances, Cloud Services sowie Remote Support, um seinen Kunden Lösungen für IT-Sicherheit, Netzwerkoptimierung und Data Protection zur Verfügung zu stellen. Die umfassende Produktpalette des Unternehmens enthält unter anderem Angebote zum Schutz von Bedrohungen über E-Mail, Instant Messaging und das Internet sowie Produkte, welche die Anwendungsbereitstellung, den Netzwerkzugang, die Mailarchivierung, das Backup und die Datensicherheit verbessern.

Zu den mehr als 150.000 Kunden jeder Größenordnung gehören Coca-Cola, EADS, Europcar, FedEx, Harvard University, IBM, Konica Minolta, L'Oréal und die Postbank. Sie schützen ihre IT Infrastruktur mit den kostengünstigen, leicht zu implementierenden und administrierbaren Lösungen. Das Unternehmen befindet sich in privatem Besitz. Der internationale Hauptsitz liegt in Campbell, Kalifornien (USA), der Hauptsitz für Kontinentaleuropa in Innsbruck (Österreich).

Weitere Informationen stehen unter www.barracudanetworks.com zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.