PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 205411 (Balluff GmbH)
  • Balluff GmbH
  • Schurwaldstr. 9
  • 73765 Neuhausen
  • http://www.balluff.com
  • Ansprechpartner
  • +49 (7158) -1730

Neuer elektronischer Zylinderschalter für C-Nut

BMF 204K - Miniatursensor mit integrierter Halterung

(PresseBox) (Neuhausen, ) Binär schaltende, magnetfeldempfindliche elektronische Zylinderschalter der Baureihe BMF von Balluff beeindrucken durch Flexibilität. An nahezu allen Pneumatikzylindern und Greifern können Positionen abgerufen werden. Mit dem neuen BMF 204K hat der Sensorspezialist jetzt sein Programm an Magnetfeldsensoren mit einem speziell für die C-Nut optimierten Sensor komplettiert.

Bündig einbaubar und mit einer konkurrenzlos kurzen Baulänge von 20 mm verschwindet er in der C-Nut ohne überzustehen. Damit ist er geradezu für den Einsatz in Kurzhubzylindern, Mini-Greifern und anderen platzkritischen Anwendungen prädestiniert. Als besonders wirtschaftliche Lösung kostet der neue Zylinderschalter kaum mehr als ein konventioneller Reedsensor.

Das Halteelement ist bereits in den Zylinderschalter integriert und so gestalten sich Montage und Justage sehr einfach: Sensor einschieben, Positionieren und mit einer Schraubendrehung arrettieren, fertig! Und auch im praktischen Betrieb überzeugt der neue Winzling, nämlich durch hohe Genauigkeit, kurze Überfahrwege und kleine Hysterese. Der Sensor ist von der mechanischen Bauform her für die Festo C-Nut optimiert, passt aber auch in Nutformen wie z.B von SMC.

Erhältlich ist der Sensor in der Schutzart IP 67 ab der MOTEK in einer Kabelvariante mit Kunststoffgehäuse als PNP-Schließer. Im Oktober folgen Pigtail-Varianten mit M8-Stecker und Kabellängen von 0,3 und 0,5 Metern.

Mit den Minis der Baureihe BMF von Balluff setzen Konstrukteure hoch dynamische Anwendungskonzepte in der Pneumatik um, die sich nur mit Bauteilen von geringem Gewicht und wenig Raumanspruch realisieren lassen. BMF-Sensoren fragen einzelne Positionen, beispielsweise die Endlagen von pneumatischen Zylindern, verschleißfrei und präzise ab und erkennen durch die nicht magnetische Zylinderwandung die auf der Kolbenstange befestigten Dauermagnete. Sobald sich der Kolben nähert, springt das Ausgangssignal dann in den anderen Zustand über.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.