PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 523791 (Baden-Württemberg Connected e.V.)
  • Baden-Württemberg Connected e.V.
  • Seyfferstraße 34
  • 70197 Stuttgart
  • http://www.bwcon.de
  • Ansprechpartner
  • Stefanie Springer
  • +49 (711) 90715-350

bwcon Gründungsgutscheine: Kompetente Beratung für Hightech-Gründer mit hochwertigen Partnern

Im Auftrag des Landes Baden-Württemberg bietet die Wirtschaftsinitiative bwcon gemeinsam mit einem hochkarätigen Partnernetzwerk eine neuartige, zweistufige Start-up-Beratung, die Management-Erfahrung und Branchen-Know-how verbindet

(PresseBox) (Stuttgart, ) Gründungsoffensive: Das Land Baden-Württemberg macht ein Partnernetzwerk - gebündelt bei der Wirtschaftsinitiative Baden Württemberg: Connected - bwcon - zu einem wesentlichen Ansprechpartner für technologieorientierte Gründer. Das neue Konzept der Gründungsgutscheine ist bisher einzigartig. Es kombiniert fundierte Management-Erfahrung mit hochspezialisiertem Branchenwissen und ermöglicht so eine maßgeschneiderte Beratung für Unternehmensgründer im Hightech-Sektor Baden-Württembergs. Gemeinsam mit kompetenten Partnern aus den unterschiedlichsten Technologie-bereichen kann bwcon damit eine hochwertige zweistufige Beratung für technologieorientierte Gründungen anbieten: Auf den kostenlosen, kompakten Gründungs-Check-up folgt ein umfassendes Intensivcoaching, bei dem ein detailliertes Geschäftsmodell erarbeitet wird. Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft fördert beide Beratungsstufen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Landesmitteln. Operative Partner für die Beratungen sind die BIOPRO sowie das Cyberforum, begleitet von 20 Vermittlungspartnern in ganz Baden-Württemberg.

Gründer verfügen zwar im Allgemeinen über ein hervorragendes Fachwissen, ihnen fehlt aber oft das kaufmännische und strategische Know-how. Deshalb wurde die bwcon im Rahmen der Gründungsoffensive des Landes als zentraler Ansprechpartner für die Beratungen technologieorientierter Gründungen beauftragt. Die Idee dahinter: Langjährige Managementerfahrung wird mit hochspezialisierter Branchenexpertise verbunden, um Gründern in allen Hightech-Bereichen die Unterstützung zu geben, die sie brauchen.

Im ersten Schritt hilft die Check-up Beratung Gründern, die Tragfähigkeit ihres Vorhabens richtig einzuschätzen und einen Überblick über alle relevanten Aspekte der Gründung zu bekommen. Alle zentralen Fragen der Existenzgründung - wie Konzept, Marktzugang und Finanzierungs-möglichkeiten - werden angesprochen, so dass die Weichen von Anfang an richtig gestellt werden können. Dank der Förderung ist die Check-up Beratung kostenlos für Gründer.

Darauf aufbauend wird Gründern mit einer erfolgsversprechenden Geschäftsidee ein umfangreiches Intensiv-Coaching angeboten. Hier besteht die Möglichkeit, das Konzept inklusive Businessplan mit einem erfahrenden Experten der Branche im Detail zu erarbeiten. Dabei werden die Vertriebs- und Marketingplanung genauso behandelt wie der Aufbau von Unternehmensstrukturen und die Ausarbeitung eines Finanzierungsplans. Auch erste Kontakte zu Finanziers werden vermittelt. Die Intensivcoachings können mit Hilfe der Förderung vergünstigt angeboten werden.

Umsetzung langjähriger Erfahrung

"Die Beauftragung für die Beratung von Hightech-Gründern durch das Land Baden-Württemberg sowie den Europäischen Sozialfonds ist eine Auszeichnung für die jahrelange Aufbauarbeit, die bwcon in diesem Bereich geleistet hat", freut sich Dr. Tilman Schad, Vorstand der bwcon und verantwortlich für die Gründungsberatung der Wirtschaftsinitiative. Seit 2005 berät die bwcon, ebenfalls unterstützt durch das Land Baden-Württemberg, Gründer der Hightech-Branche - und kann somit auf langjährige Erfahrungen zurückblicken. Herzstück war dabei vor allem der Aufbau der bwcon Coaching Group, die so angelegt ist, dass erfahrene Manager aus allen Technologiebereichen angehende Unternehmer bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee unterstützen. In den letzten sieben Jahren hat die bwcon über 3400 Gründerberatungen durchgeführt. Zudem hat sich die Coaching Group als zentrale Anlaufstelle für Finanzierungsfragen in der Seedphase etabliert. Es bestehen hervorragende Kontakte zum Seedfonds Baden-Württemberg, dem Hightech-Gründerfonds und weiteren relevanten Institutionen.

Weiterhin richtet die bwcon seit 14 Jahren den Hightech-Award CyberOne aus, der sich aus-schließlich über aus Sponsorengelder finanziert. Der CyberOne Award ist der wichtigste Businessplan-Wettbewerb in Baden-Württemberg und fungiert als Katalysator für innovative technologie-getriebene Geschäftsmodelle im Land. Wichtig ist dabei vor allem die Schnittstelle zu Kapitalgebern: In der Jury versammeln sich alle wichtigen Frühphasen-Finanziers. So konnten für die Teilnehmer des CyberOne in den letzten 14 Jahren insgesamt 270 Millionen Euro Kapital mobilisiert werden.

Das Netzwerk der bwcon Coaching Group sowie des CyberOne sind nun die Basis des Beratungsnetzwerk, das die bwcon nun umfassend für alle technologieorientierten Gründungen öffnet und erweitert hat. Insgesamt haben 20 einschlägige Netzwerke und Ansprechpartner für Hightech-Gründer in Baden-Württemberg ihre Zusammenarbeit zugesagt - damit wird eine neue Stufe in der übergreifenden Gründerunterstützung erreicht. Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft fördert das Projekt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Landesmitteln.

Viele Beispiele belegen die erfolgreiche Arbeit der bwcon im Bereich der Gründungsunterstützung:

Symnonics GmbH - Telefonieren mit 3D-Raumklang

Die Symonics GmbH aus Tübingen entwickelt akustische Kommunikationslösungen, die die Qualität von Telefonaten und Telefonkonferenzen entscheidend verbessern. Die Kernprodukte sollen die Vision vom Telefonieren in CD-Qualität wahr werden lassen. Die "Spatial Audio Conferencing Engine" (SpACE) ist ein Softwareprodukt zur Erweiterung von Tele- und Webkonferenzanlagen um 3D-Raumklang. Dabei wird das natürliche räumliche Hören des Menschen so genau simuliert, dass der Eindruck entsteht, der Gesprächspartner befände sich im selben Zimmer.

Die Symonics GmbH wird seit 2011 von Reinhard Hamburger, Coach der der bwcon Coaching Group, begleitet und hat 2012 den dritten Platz beim CyberOne erhalten. Derzeit verhandelt das Unternehmen mit einem Investor für die erste Finanzierungsrunde.

CorTec GmbH - Vorausdenken für die Neurotechnologie der Zukunft

Viele hunderttausend Menschen weltweit leben mit bisher nicht behandelbaren Erkrankungen. Der aufstrebende Bereich der Neurotechnologie bietet hier bereits heute viele Lösungen. CorTec entwickelt eine implantierbare neurotechnologische Plattform, die leistungsfähiger und gleichzeitig schonender ist als alle bisherigen. Die Implantat-Plattform von CorTec ist eine direkte Schnittstelle zwischen Gehirn und Technik: Sie ermöglicht dem Gehirn die Kommunikation nach außen. Damit wird eine Vielzahl neuer innovativer Anwendungsbereiche erschlossen. Gelähmte Menschen können beispielsweise lernen, Hilfsmittel wie Computer oder Rollstühle kraft ihrer Gedanken zu steuern und so wieder mehr Selbstständigkeit im Alltag erlangen.

Das Unternehmen war Finalist beim CyberOne Wettbewerb 2010 und wurde von bwcon-Coach Klaus Würtenberger betreut. Zunächst war Würtenberger als Interims-Geschäftsführer für CorTec tätig und ist nun Vorsitzender des Beirats. Durch sein Engagement konnte das Unternehmen eine erste Finanzierungsrunde unter Beteiligung des Hightech Gründerfonds erfolgreich abschließen.

Weiterführende Links: http://www.bwcon.de/...

Das Partnernetzwerk

Projektträger: Baden-Württemberg: Connected e.V.
Beratungspartner: BIOPRO Baden-Württemberg GmbH // Cyberforum
Hightech-Branchenpartner: E-Mobil BW // MFG Innovationsagentur für IT und Medien GmbH // Umwelttechnik BW // BioLAGO // BioRegio STERN // Mechatronik BW // medien forum freiburg // MST BW // Photonics BW // VDC Fellbach
Gründerverbünde und Erstberatungsstellen: Campus Technologies Oberrhein (CTO) Freiburg // Gründerverbund Heidelberg // Gründerverbund Ulm // IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg // MicroMountains Villingen Schwenningen // Push! Stuttgarter Hochschulen // Technologiezentrum Konstanz e.V. // TTI – Technologie Transfer Initiative GmbH an der Universität Stuttgart
Finanzierungspartner: Business Angels Region Stuttgart // Venture Forum Neckar // Monex

Website Promotion

Baden-Württemberg Connected e.V.

Baden-Württemberg: Connected - bwcon - ist die führende Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg. Als eines der erfolgreichsten euro-päischen Technologienetzwerke verbindet bwcon 480 Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Mehr als 4.900 Experten profitieren von der Vernetzung über die bwcon-Plattform. Neben den drei funktionalen Arbeitsbereichen Networking & Cooperation, Coaching & Finance und Knowledge & Transfer bietet das Netzwerk Kollaborationsmöglichkeiten in den sechs Anwendungsbereichen Healthcare, Creative Industries, Energy, Mobility, ICT Infrastructure und Business Solutions. Im Bereich Coaching & Finance fördert bwcon mit umfangreichen Beratungs- und Coachingangeboten, der bwcon: Coaching Group sowie dem renommierten Hightech Award CyberOne junge und wachsende Unternehmen.