PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 864946 (Baden-Württemberg Connected e.V.)
  • Baden-Württemberg Connected e.V.
  • Seyfferstraße 34
  • 70197 Stuttgart
  • http://www.bwcon.de
  • Ansprechpartner
  • Tomma Profke
  • +49 (711) 18421-622

CyberOne 2017 bricht wieder neuen Rekord

(PresseBox) (Stuttgart, ) Wieder wurde ein neuer Rekord bei der Einreichfrist des jährlichen Businessplan-Wettbewerbs CyberOne erreicht. Es winken hohe Geld- und Sachpreise für junge Technologie-Unternehmen mit innovativen Geschäftskonzepten.

Erneut endete die Bewerbungsfrist für den Businessplan-Wettbewerb CyberOne mit einem Einreichrekord. In diesem Jahr haben sich insgesamt 89 baden-württembergische Gründer mit ihrem vollständigen Businessplan für den CyberOne beworben. Damit wurde die Bestmarke vom letzten Jahr um weitere zehn Einreichungen übertroffen.

Es ist ein voller Erfolg: 240 Gründer aus Baden-Württemberg haben im Verlauf des letzten Jahres mit der bwcon an ihren Geschäftsmodellen gearbeitet. Mehr als ein Drittel davon hat sich nun mit einem vollständig ausgearbeiteten Businessplan für den Hightech Award CyberOne bewerben können. Die Bewerbungen der aufstrebenden Unternehmen verteilen sich auf die Technologiebranchen IKT, Medien- und Kreativwirtschaft, Industrielle Technologien sowie Life Science und Healthcare und wurden flächendeckend aus Baden-Württemberg und den angrenzenden Einzugsgebieten eingereicht (s. Graphik). Neben Geld- und Sachpreisen erhalten die erfolgreichen Bewerber unter anderem Zugang zu relevanten Unternehmen und Investoren in ihrer Branche, qualifiziertes Feedback einer Fachjury sowie eine einjährige Gastmitgliedschaft bei bwcon.

Die Preisverleihung beim Hightech Summit Baden-Württemberg am 13. November 2017 im Europa-Park in Rust mit über 700 erwarteten Gästen ist das zentrale Highlight und ein Gipfeltreffen von Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Forschung.
Bereits zum 19. Mal zeichnet der Hightech Award CyberOne Start-ups mit baden-württembergischem Bezug aus, die mit innovativen Konzepten und Strategien neue Standards setzen und Märkte revolutionieren. Der Businessplan-Wettbewerb wird von der Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg: Connected e. V. in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg ausgeschrieben und zählt zu den wichtigsten Technologiepreisen im Südwesten.

Den CyberOne 2017 unterstützen zahlreiche Sponsoren (Zeiss, BridgingIT, Trumpf, HP Enterprise und viele mehr) sowie die BIOPRO Baden-Württemberg und die Leichtbau Baden-Württemberg als zentrale Branchenpartner des Wettbewerbs. Erstmals in diesem Jahr vergibt der Premiumsponsor einen Sonderpreis: Der Europa-Park zeichnet zusätzlich die innovativsten Ideen im Bereich Digital Entertainment (Virtual Reality, Gaming u.ä.) mit 3.000 € aus.

Neben der Unterstützung durch das Land wird der Award überwiegend aus Mitteln der Wirtschaft finanziert. Als ein Instrument für die Vermittlung von Risikokapital in Baden-Württemberg hat der Wettbewerb in den letzten 20 Jahren rund 300 Mio. Euro Finanzierungskapitel und 750.000 Euro Preisgelder mobilisieren können.

Der für den Hightech Award zuständige bwcon-Vorstand Jürgen T. Siegloch ist mit dem stetigen Zuwachs an Bewerbungen sehr zufrieden. „Unser Ziel ist es, Gründer in Baden-Württemberg zu fördern. Wieder einmal geht diese Aufgabe klar auf, wie man am neuen Einreichrekord des CyberOne deutlich sehen kann. Das spricht nicht nur für unsere Arbeit, sondern auch für einen allgemein ansteigenden Trend, im baden-württembergischen Hightech-Sektor zu gründen“, sagt Siegloch über die aktuellen Einreichungen.

Im weiteren Prozess werden nun die eingereichten Businesspläne durch die CyberOne-Jury gesichtet, bewertet und für den weiteren Verlauf des Wettbewerbs ausgewählt. Nach eingehendem Coaching der neun besten Bewerber durch die bwcon bei der Unternehmerschule bei Zeiss vom 20.-22. September, werden die erfolgreichsten Konzepte bei der Preisverleihung auf dem Hightech Summit Baden-Württemberg im November prämiert.

Über den CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg
Der CyberOne Award ist der wichtigste Businessplan-Wettbewerb in Baden-Württemberg. Er wird seit 1998 jährlich durchgeführt. Veranstalter ist die Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg Connected e.V. in Kooperation mit dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg. Der CyberOne richtet sich an Gründer aus allen Technologie-Branchen. Bewertet werden unter anderem Innovationsgrad, Wettbewerbsvorteil und Kommerzialisierung der eingereichten Konzepte. Die Fachjury setzt sich aus hochkarätigen Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Die Preisträger erhalten Geld- und Sachpreise im Wert von insgesamt 90.000 Euro. Die Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge (ifex) des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft fördert im Rahmen des Projekts EXI Gründungsgutscheine die Unterstützung von Unternehmerteams bei der Businessplanung, sodass diese gezielt in den CyberOne Hightech Award übergehen können. Auch die Durchführung des Wettbewerbs wird vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft unterstützt. Weitere Infos unter http://www.cyberone.de/

Über das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Das Ministerium unterstützt den CyberOne durch die Initiative für Existenzgründung und Unternehmensnachfolge (ifex). Diese initiiert landesweite Kampagnen und Wettbewerbe, neue Förderansätze und konzertierte Aktionen, koordiniert Projekte und Partner – auf regionaler wie auf internationaler Ebene – und fördert Information, Qualifizierung, Beratung und Coaching sowie zielgruppenspezifische Modellvorhaben und regionale Projekte der Partnerorganisationen. Weitere Infos unter https://www.gruendung-bw.de/ 

Website Promotion

Baden-Württemberg Connected e.V.

Baden-Württemberg: Connected e.V. / bwcon ist die führende Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg. Als eines der größten Technologienetzwerke in Europa verbindet bwcon rund 600 Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Rund 6.000 Experten profitieren von der systematischen Vernetzung über die bwcon-Plattform. Zu den zentralen Arbeitsbereichen von bwcon zählen Kreativwirtschaft, Healthcare, Informations- und Kommunikationstechnologie (ITK). Darüber hinaus bietet bwcon ein umfangreiches Beratungs- und Betreuungsangebot sowohl für junge als auch expandierende Unternehmen an. Weitere Infos unter http://www.bwcon.de/