Q.Magazin Ausgabe 2017 erschienen

Ein Blick in die Zukunft – Das sagen Experten über die Trends im QM

Das Q.Magazin erscheint jährlich zur Fachmesse Control. (PresseBox) ( Wuppertal, )
Das neue Q.Magazin ist da. Jedes Frühjahr gibt der CAQ-Anbieter Babtec das bekannte „Magazin für Qualität“ heraus. Titelthema des neuen Magazins ist „Das Ende der Top 50 – Total Supplier Management“, ein Interview mit VDA-Professor Robert Dust, ergänzt durch weitere Expertenbeiträge rund um das Thema Qualität und Rechtssicherheit in der Lieferkette.

Pünktlich zur Leitmesse für Qualitätssicherung, der 31. Control in Stuttgart, ist das neue Q.Magazin erschienen. Es enthält neben Berichten über Produktneuheiten aus dem Bereich Computer-aided quality assurance (CAQ) ein breites Spektrum an Fachartikeln und Expertenbeiträgen rund um das Thema Qualität. Der Heft-Umfang ist erneut gestiegen: Auf 32 Seiten werden geballtes Wissen und Branchenerfahrung durch qualifizierte Fachautoren an die Leser weitergegeben.

Die aktuelle Ausgabe startet mit einem exklusiven Interview mit Professor Robert Dust, Stiftungsprofessor des Verbands der Automobilindustrie an der Technischen Universität Berlin. Als Experte für Qualitätsthemen spricht er über das Total Supplier Management, wie sich der Wandel vollzieht, und was Google und Apple damit zu tun haben.

Um die Zukunft des Qualitätsmanagements geht es auch im Artikel von Dr. Benedikt Sommerhoff, Leiter Innovation & Transformation bei der Deutschen Gesellschaft für Qualität. Sein Weckruf: „Damit wir nicht den Anschluss verlieren, muss sich unser Qualitätsmanagement grundlegend verändern.“

Diese und weitere spannende und informative Artikel erwarten die Leser im neuen Q.Magazin. Es ist als PDF und E-Paper verfügbar oder kann kostenfrei postalisch bestellt werden: www.babtec.de/QMagazin
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.