Axiros entwickelt TR-069-interoperable Device-Management-Lösung Hosted AXESS.ACS für snom

Weltweit erste gehostete Device-Management-Komplettlösung für SIP-Anbieter: Kooperation für optimierte SIP-Telefonie vertieft Partnerschaft von Axiros und snom

(PresseBox) ( Höhenkirchen, )
Axiros, Anbieter von Device-Management-Lösungen, hat seine Customer Premises Equipment (CPE)-Management-Plattform AXESS.ACS in Zusammenarbeit mit dem Entwickler und Hersteller von IP-Lösungen, der snom technology AG, an die speziellen Anforderungen von SIP-Telefonie angepasst. Mit Hosted AXESS.ACS bringt Axiros die weltweit erste gehostete Device-Management-Komplettlösung für SIP-Anbieter auf den Markt.

Als europäischer Marktführer bei Autokonfigurationslösungen erweitert die Axiros GmbH das Leistungsspektrum ihrer CPE-Management-Plattform AXESS.ACS, die jetzt als vollständig gehostete Device-Management-Plattform erhältlich ist. AXESS.ACS unterstützt alle gängigen TK-Standards, vor allem aber den wichtigen Standard TR-069.

Axiros hat AXESS.ACS darüber hinaus an die speziellen Anforderungen von SIP-Telefonie angepasst: Die neue Entwicklung ist das Resultat einer Partnerschaft mit der snom technology AG aus Berlin, die sich besonders auf Voice-over-IP (VoIP)- Produkte und damit auch auf die SIP-Telefonie spezialisiert hat. Axiros kombiniert für das gemeinsame Projekt sein Unternehmens-Know-how auf dem Gebiet Device-Management mit den Erfahrungen von snom im Umfeld des offenen Standard Session Initiation Protokolls (SIP).

Die Partnerschaft von snom und Axiros ermöglicht damit die weltweit erste gehostete Device-Management-Komplettlösung für SIP-Anbieter. Die Plattform ist komplett TR-069-interoperabel und unterstützt alle relevanten Technical Reports des Broadband Forums. Sie garantiert einen zuverlässigen und skalierbaren Betrieb und erfüllt alle Gerätemanagement-Anforderungen, einschließlich der Zero-Touch-Provisionierung, des Fern-Supports in Echtzeit oder der Überwachung von Leistungskennzahlen (KPI-Monitoring). Ebenso gehören vorkonfigurierte CPE-Packages zum Standard. Der Leistungsumfang kann je nach Bedarf und Größe des Kunden in Anspruch genommen und entsprechend erweitert werden.

Filip Polsakiewicz, Senior Pre-Sales Engineer bei snom, erklärt, welche Vorteile die Kooperation seinem Unternehmen gebracht hat: "Wir vertrauen bereits seit einigen Jahren auf die Expertise von Axiros. Mit der neu entwickelten Hosted-Lösung unseres Partners können wir nun dem Wunsch unserer Kunden nach einer echten "management-out-of-the-box"-Lösung entgegenkommen. Sie schafft darüber hinaus Mehrwert, weil sie neuartige Dienstleistungen ermöglicht."

Auch Kurt Peterhans, Managing Director Operations bei der Axiros GmbH, betont die Win-Win-Situation dieser Partnerschaft: "Die Vorteile von SIP liegen auf der Hand, doch die fehlende Standardisierung in diesem Bereich bereitet den Anbietern nach wie vor Probleme. Mit unserer neuen Hosted-Lösung haben wir eine echte Servicealternative für den Markt entwickelt."

Weitere Informationen zu AXESS.ACS stehen auf der Webseite von Axiros zur Verfügung unter www.axiros.com.

snom technology AG:

Die snom technology AG wurde 1996 in Berlin gegründet und gehört zu den Vorreitern in der Voice-over-IP-Branche. snom entwickelt VoIP-Hardware und Software, die auf dem offenen Standard SIP (Session Initiation Protocol) basiert. snom IP-Systeme zeichnen sich durch einen hohen Sicherheitsstandard aus und durch eine Vielzahl von Funktionen, die die Geschäftskommunikation deutlich einfacher gestalten. Die snom Produkte eignen sich besonders für den Einsatz im Business-Bereich, für Internet Service Provider, Carrier und OEM-Kunden. Neben dem Hauptsitz in Berlin hat snom Niederlassungen in Italien, Frankreich, Großbritannien und den USA.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.