Vier-PoE IoT-Gateway für die IP-Überwachung – ICO320-83C

Einsatzbereit bei -40°C bis +70°C

ICO320 Poe side (PresseBox) ( Langenfeld, )
Mit leistungsstarkem Intel® Prozessor

Strategien zur Erhöhung der Sicherheit werden immer beliebter, sei es im öffentlichen oder privaten Raum. Die hierfür verwendeten Produkte müssen zuverlässig und robust sein. AXIOMTEK bietet hierzu das neue industrielle IoT-Gateway ICO320-83C an, das zur Anlagenüberwachung, IP-Video-Überwachung oder als Access Point verwendet werden kann. Aufgaben wie Statusüberwachung, Gebäudemanagement und Fernsteuerung von öffentlichen Versorgungsunternehmen werden somit erheblich erleichtert. Seinen robusten Charakter erhält das Gateway durch ein Gehäuse aus Stahl und Aluminium, das den IP40-Schutzgrad aufweist. Das Embedded System ist bei Temperaturen von -40°C bis +70°C und bei Erschütterungen bis 2G betriebsbereit. Angetrieben wird es von dem leistungsstarken Intel® Celeron® Prozessor N3350 oder Pentium® Prozessor N4200. Zudem ist ein DDR4-2133 SO-DIMM mit bis zu 8 GB vorhanden.

Mehrfach zertifiziert

Mit einer hohen I/O-Konnektivität lässt sich das System problemlos erweitern – so sind vier RJ-45 Gigabit PoE Ports oder vier RJ-45 LAN Ports, zwei RS-232/422/485 Ports, zwei USB 3.0 Ports, ein VGA Port, ein CANbus 2.0 A/B Port und ein 8-Bit programmierbares DIO. Zusätzlich hat es einen Full-Size Mini-PCIe-Slot (USB/PCIe) und für Wireless-Module einen Half-Size Mini-PCIe-Slot (mSATA/USB/PCIe). Durch die vier PoE-Ports werden neben den Bereitstellungskosten auch Kosten für die Verkabelung und die Bereitstellungszeit gesenkt. Außerdem ist ein SATA-Laufwerk und ein Half-Size mSATA-Steckplatz, der zusammen mit dem PCI-Express-Mini-Karten-Slot für ausreichenden Speicherplatz sorgt. Als Betriebssysteme können Windows® 10 IoT und Linux verwendet werden. Neben der Überwachung ist auch die Fernsteuerung wichtig, die durch die AMS.AXView Software möglich ist. Das Gateway soll nicht nur für Sicherheit sorgen, es soll auch selbst sicher sein. Aus diesem Grund verfügt es über zahlreiche Zertifikate wie das EN60950, CE und FCC. Zudem ist das Gateway mit einer RTC-Batterie ausgestattet und unterstützt einen 12V bis 24V DC Terminal Block Power Input mit Power Protection durch OVP, UVP, OCP und RVP.

Das IoT-Gateway ICO320-83C ist ab sofort für Sie erhältlich. Bei Produktanfragen steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne unter welcome@axiomtek.de zur Verfügung.  

Haupteigenschaften
  • Intel® Celeron® Prozessor N3350/Pentium® Prozessor N4200
  • Vier RJ-45 Gigabit PoE Ports
  • 8-Bit programmierbares DIO für Gateway-Anwendungen
  • Erweiterter Temperaturbereich von -40°C bis +70°C
  • 12V bis 24V DC Power Input
  • Power Protection: OVP, UVP, OCP, RVP
  • Intelligente Software AMS.AXView zur Überwachung aus der Ferne
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.