Touch Panel Computer von AXIOMTEK für Fahrzeuge in der Logistik – GOT610-837

Frischen Sie Ihr Fahrzeug auf

GOT610-837 front (PresseBox) ( Langenfeld, )
Produktiv und benutzerfreundlich

Ein Touch Panel Computer sorgt in Fahrzeugen für produktive und benutzerfreundliche Arbeitsprozesse. Besonders in der Industrie ist dieser zur Vermeidung von Fehlern notwendig, wie sie zum Beispiel in der Logistikbranche bei Transporten mit Gabelstablern oder Schwerlastfahrzeugen leicht entstehen können. Der neue Touch Panel Computer von AXIOMTEK GOT610-837 wurde genau hierfür konzipiert und kann auch in extremen Situationen im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden.

Hält Wasser, Staub und Vibrationen stand

Der nützliche Begleiter wird von dem leistungsstarken Intel® Atom® Quad-Core-Prozessor E3845 angetrieben. Wasser und Staub finden keinen Weg in das Innere des PCs. So ist die Frontblende IP65-zertifiziert und für industrielle Bedingungen gewappnet. Auch hält der PC Stößen und Vibrationen stand, was durch das Klasse 5M3 (EN 60721-3-5) und MIL-STD 810F-Zertifikat bestätigt wurde.

Display passt sich den Lichtverhältnissen an

Beim GOT610-837 steht die Benutzerfreundlichkeit an erster Stelle. Aus diesem Grund ist er mit einem 10.4-Zoll XGA TFT LCD Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und einer Helligkeit von 500 Nits ausgestattet. Es kann entweder ein 5-Wire Resistive Touch oder ein Projected Capacitive Multi-Touchscreen verwendet werden. Von Vorteil ist zudem die automatische Dimmfunktion, die das problemlose Ablesen von Informationen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen ermöglicht. Zusätzlich sind programmierbare Funktionstasten auf der Vorderseite des praktischen PCs vorhanden, mit denen der Fahrzeugführer Helligkeit und Lautstärke einstellen kann. LCD On/Off sorgt dafür, dass das LCD bei Nichtverwendung ausgeschaltet werden kann.

Betriebsbereit bei -30°C bis +55°C

Der robuste Touch Panel Computer ist mit einem DDR3-Speicher von bis zu 8 GB und einem Flash-Speicher für 16 GB ausgestattet. Beachtenswert ist das lüfterlose und schlanke Design. Hierdurch kann das Fahrzeug-Terminal auch in Umgebungen mit begrenztem Platz Anwendung finden. Der Computer ist für einen erweiterten Temperaturbereich von -30°C bis +55°C ausgelegt. Passend für industrielle Anwendungen wird ein Stromeingangsbereich von 9V bis 60 V DC unterstützt. Der All-In-One PC kann zudem flexibel montiert werden – so per Wand-, VESA-Armhalterung und Desktop-Stand passend für Gabelstapler, Klammerstapler, Halbkettenfahrzeuge oder Kräne.

Zahlreiche I/O-Anschlüsse

Damit in Echtzeit kommuniziert werden kann, sind zwei PCI-Express-Mini-Card-Slots und ein SIM-Karten-Slot, sowie drei Antennenanschlüsse vorhanden. Zusätzlich sind zahlreiche I/O-Anschlüsse vorhanden:  Ein Gigabit LAN Port (mit Isolated 1.5KV), vier USB Type A Ports (ein Port oben und drei unten), ein RS-232/422/485, ein DC für Power Input, ein Audio-Anschluss (Line-Out and Mic-In), ein 6-In/2-Out DIO und eine CAN Bus Schnittstelle. 

Der industrielle Touch Panel PC GOT610-837 ist ab sofort für Sie erhältlich. Bei Produktanfragen steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne unter welcome@axiomtek.de zur Verfügung.

Haupteigenschaften
  • Intel® Atom® Prozessor E3845 1.91 GHz (Codename: Bay Trail)
  • Automatische Dimmfunktion für verschiedenen Umgebungen
  • Robuste IP65-zertifizierte Frontblende
  • Leicht zugängliche Hotkeys auf der Vorderseite
  • Erweiterter Temperaturbereich von -30°C bis +55°C
  • Unterstützt zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten
  • Touchscreen: 5-Wire Resistive oder Projected Capacitive Touch
  • Vibrations- und stoßfest: Klasse 5M3 (EN 60721-3-5) und MIL-STD 810F-Zertifikat
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.