Kompaktes Intel® Smart Display Module-Small (SDM-S) mit dem Intel® Pentium® Prozessor N4200 und dem Celeron® Prozessor N3350 (Codename: Apollo Lake)

Passend für Digital Signage, Kiosksysteme, POS und Videowände – SDM300S

SDM300S front (PresseBox) ( Langenfeld, )
Minimales Design

Das innovative Signage Computer Modul SDM300S von AXIOMTEK steht ganz im Sinne des neuen Intel® Smart Display Module Small (Intel® SDM-S) Konzepts und wird von dem Intel® Pentium® Prozessor N4200 und dem Celeron® Prozessor N3350 (Codename: Apollo Lake) mit dem Intel® HD Graphics 505 oder 500 Chipsatz angetrieben. Das flache Modul weist eine Größe von nur 100 x 60 mm auf, welche mit den Maßen einer Kreditkarte vergleichbar ist und somit wenig Platz einnimmt. Ob von außen an einen Display verbaut oder innerhalb integriert, das leistungsstarke Smart Display Modul ist perfekt für Digital Signage, interaktive Kiosksysteme, Point of Sale (POS) und Videowände geeignet.

Alle Whiteboard- und Digital Signage-Märkte stehen offen

„Das SDM300S steht für eine neue Generation bei modularen Digital Signage Lösungen und eröffnet durch das neue Intel® Smart Display Module Small weitreichende Nutzungsmöglichkeiten im Bereich der interaktiven Whiteboard- und Digital Signage-Märkte“, erläutert Yifei Wang, Produkt Manager der Product Division von AXIOMTEK. Besonders nützlich ist, dass das SDM300S problemlos mit Hilfe eines Hochgeschwindigkeits-PCIe-Edge-Anschlusses an einen SDM-kompatiblen Display angeschlossen werden kann. Der PCIe-Edge-Anschluss unterstützt eine 4K-Auflösung sowie Videoaufnahme und verfügt über integrierte USB 3.0 Ports, HDMI 1.4, einen DisplayPort 1.2, Serial TX/RX und I2C Signals. Bemerkenswert ist, dass das Modul ohne ein Gehäuse auskommt und nur ein Drittel der Größe von OPS-Systemen einnimmt. Somit ist es besonders für Anwendungen in enger Umgebung geeignet. Aus diesem Grund liefert das Signage Computer Modul Höchstleistungen bei gleichzeitig einem Minimum an Implementierungs- oder Managementaufwand.

Integrierte 32 oder 64 GB eMMC

Das kompakte Display Modul verfügt über eine high-speed PCIe-Konnektivität mit einer eigenen I/O-Steckkarte, die externe I/O-Anschlüsse überflüssig machen. Außerdem sind ein Speicher von 4 GB oder 8 GB LPDDR4 verbaut sowie eine 32 oder 64 GB eMMC integriert. Das Intel® SDM Small (Intel® SDM-S) Modul hat zusätzlich zwei USB 3.0 Ports und ein GbE LAN Port (eingebauter Intel® Ethernet Controller i211AT). Damit auch ein Wi-Fi- und Bluetooth-Modul nicht fehlt, ist ein M.2 Key E 2230 Slot integriert. Aus diesem Grund bietet das innovative Display Modul zahlreiche Funktionen zur Erweiterung und bringt gleichzeitig auch zuverlässig die gewünschte Leistung.

Das neue Computer Modul SDM300S ist ab sofort für Sie erhältlich. Bei Produktanfragen steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne unter welcome@axiomtek.de zur Verfügung.

Haupteigenschaften
  • Intel® Smart Display Module Small (Intel® SDM-S) Specification Intel® Pentium® Prozessor N4200 und Celeron® Prozessor N3350 (Codename: Apollo Lake)
  • 4 GB LPDDR4 Speicherplatz (8 GB optional)
  • 32 oder 64 GB eMMC
  • Ein M.2 Key E 2230 Slot für Wi-Fi und Bluetooth
  • Ein GbE LAN Port und zwei USB 3.0 Ports
  • Unkomplizierte Anwendung bei schmalen Displays
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.