Axinom bindet Premiere-Angebot in Microsoft Windows Vista ein

Axinom entwickelt im Auftrag von Premiere die Integration der Online-Videothek von Premiere in das Microsoft-Betriebssystem Windows Vista. Damit können Vista Nutzer über ihr Media Center Filme aus der Premiere-Videothek bequem bestellen und anschauen

(PresseBox) ( Fürth, )
Premiere ist der führende Abo-Sender in Deutschland und Österreich. Über 9 Millionen Zuschauer in rund 3,4 Millionen Abonnenten-Haushalten sehen heute Deutschlands schönstes Fernsehen. Premiere hat ein ebenso einfaches wie überzeugendes Geschäftskonzept: Premiere ermöglicht Erlebnisse, die es im herkömmlichen Fernsehen nicht gibt. In einem Fernsehumfeld, in dem es immer mehr vom Gleichen gibt, setzt Premiere konsequent auf exklusives Programm: neue Spielfilme, neue Serien und mitreißenden Live-Sport.

Zum Launch vom Windows Vista entwickelt der Microsoft .NET Spezialist Axinom die nahtlose Integration der Premiere Online-Videothek in das Windows Vista Media Center. Mittels Fernbedienung kann der Kunde über ein komfortables Menü seinen Wunschfilm, eine TV-Sendung oder die aktuelle Sportübertragung aus dem reichhaltigen Premiere-Angebot aussuchen.

Die Filme können heruntergeladen und zu einem beliebigen Zeitpunkt angeschaut werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, den Film sofort per Live-Stream anzusehen. Dabei wird das Highlight ohne Zweifel die Live-Übertragung der Spiele der UEFA Champions League sein.

"Mit der Einbindung unserer Videothek in Windows Vista ermöglichen wir unseren Kunden in Zukunft ein Höchstmaß an Komfort und beweisen erneut unsere Vorreiterrolle im Bereich innovativer Unterhaltungskonzepte," meint Marc Adam, Director Interactive Business bei Premiere. "Axinom als Dienstleister hat uns bereits im Vorfeld des Projekts mit ausgewiesener Fachkompetenz und hervorragenden Referenzen überzeugt."

Link: http://www.premiere.de
---
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.