DLSR-Outdoor-Fotografie: zuverlässige Stromversorgung garantiert

Moderne Technik wird immer innovativer / Es sind oft die harten Gesetze der Natur, die es zu überwinden gilt / Bei der Outdoor-Fotografie zum Beispiel ist es die Kälte, die den Akku lahmlegt / Ohne Akku keine Bilder

Remetschwil, (PresseBox) - Die Avisec AG hat eine All-in-one-Lösung entwickelt, die praktisch alle Bedürfnisse der Outdoor-Fotografie erfüllt! Sogar die bisherige Schwachstelle, die Stromversorgung durch Akkus, gehört der Vergangenheit an.

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen hervorragenden Ort für Ihre Webcam gefunden. Sie könnten mit Ihrer Outdoor-Kamera von dort aus seltene Tiere fotografieren, geologische Veränderungen aufzeichnen oder beste Werbung für Ihr Hotel machen. Wäre da nicht diese Herausforderung «moderne Technik versus harte Natur». Dauertests mit Fotokameras ab –40 °C bis +50 °C haben gezeigt, dass zwar viele handelsübliche Kameras diese Voraussetzungen ohne Schaden überstehen – zumindest solange keine Feuchtigkeit in die Kameras eindringt. Doch wie ist es mit der Stromversorgung? Die Leistung eines Akkus nimmt bei Temperaturen unter 0 °C stark ab.

Normale Akkus können kaum mehr geladen werden und ihre Kapazität nimmt rapide ab. Deshalb wurde die universelle Stromversorgung für Foto-Webcams – von der Avisec AG im aargauischen Remetschwil – so entwickelt, dass weitestgehend sogar auf Akkus verzichtet werden kann. Die Versorgungsspannung für die Kamera wird direkt ab Platine und ohne Akku generiert. Damit ist die Stromversorgung garantiert. Und bei Minustemperaturen? Bei starker Hitze? Auch hier kann man sich entspannt zurücklehnen. Ab 35 °C startet der eingebaute Lüfter, um Kamera und Elektronik zu kühlen. Unter 5 °C starten Heizung und Lüfter mit bis zu 6 oder 32 Watt, um die Scheibe frei und die Kamera warm zu halten. Automatisierte Pflege sozusagen. Dank langjähriger Forschung ist der Betrieb Ihrer Outdoor-Kamera im Yellow.webcam-Gehäuse garantiert.

Sie bestimmen Zeit und Dauer
Kurz und bündig: Sie montieren die Kamera nach Ihren Wünschen – für den Betrieb ist definitiv gesorgt. Wer mit einer Webcam fotografiert oder sie als Zeitraffer verwendet, ist auf genügend Licht angewiesen. Je nach Einsatzzweck ist ein automatisierter Tag/Nacht-Betrieb sehr hilfreich. Zu dunkle Aufnahmen machen definitiv keine Werbung. Nachträglich bearbeiten ist oft zu aufwendig. Zudem erhöht ein Betrieb rund um die Uhr den Stromverbrauch nur unnötig. Die einfachste Variante ist die Steuerung via Lichtsensor auf der Platine von Yellow.webcam. Das System startet beispielsweise automatisch bei Tagesanbruch und schaltet bei Dunkelheit ab. Dank der Konfigurationsmöglichkeiten haben Sie vollen Spielraum, wann ein- und ausgeschaltet werden soll.

Ein LAN-Kabel für Stromzufuhr und Bildtransport
Bei Yellow.webcam reicht ein einziges LAN-Kabel für die Stromzufuhr und den Bildtransport. So können Kamera und Zusatzelektronik an einen Standard-PoE+-Switch oder Injektor angeschlossen und direkt mit LAN und Internet verbunden werden. Die Kamera kann über ein einziges Standard-LAN-Patchkabel bis zu einer Kabellänge von 100 m versorgt werden.

All-in-one, eine überzeugende Lösung, die im https://foto-webcam.shop bestellt werden kann.

Website Promotion

avisec ag

Die Avisec AG mit Sitz in Remetschwil/Schweiz, wurde im 2009 gegründet und ist ein führendes Unternehmen im Bereich von Webcam Lösungen mit Kunden in mehr als 25 Länder. Bei avisec dreht sich alles um Kameras und deren Fernsteuerung, von Baustellen-Webcams, Staukameras, Tourismus Lösungen bis hin zu Foto Webcams. Avisec ist Anbieter von Spiegelreflexkamera Outdoor Gehäusen, Steuerelektronik und Webcam Cloud Lösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.