PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 372977 (Avira Operations GmbH & Co. KG)
  • Avira Operations GmbH & Co. KG
  • Kaplaneiweg 1
  • 88069 Tettnang
  • http://www.avira.com
  • Ansprechpartner
  • Veit Kollera
  • +49 (911) 47495-17

Avira entdeckt Exploit für neue FlashPlayer-Lücke

Ein neues Sicherheitsleck wird bereits aktiv im Internet zum Einschleusen von Malware ausgenutzt - aktuelle Antivirensoftware schützt

(PresseBox) (Tettnang, ) Eine sogenannte 0-Day-Sicherheitslücke im Adobe FlashPlayer wird derzeit im Internet ausgenutzt, warnt IT-Sicherheitsexperte Avira. Ein Update zum Beheben der Lücke ist für Ende des Monats angekündigt - bis dahin müssen Nutzer sich mit Antiviren-Lösungen schützen.

Adobe hat die neu entdeckte und bereits aktiv ausgenutzte Sicherheitslücke im FlashPlayer bestätigt. Da derzeit noch kein Update bereitsteht, können Anwender sich beim normalen Surfen im Internet infizieren - bösartige Flash-Objekte können von Cyberkriminellen in nahezu alle Webseiten eingeschleust werden, beispielsweise durch manipulierte Werbung.

Aviras Antivirenlösungen schützen jedoch vor der Gefahr. Der neu entdeckte Schadcode konnte bereits mit heuristischen Mechanismen als HEUR/HTML.Malware erkannt und blockiert werden. Für das aktuelle Beispiel haben die Antivirenspezialisten jedoch eine namentliche Erkennung als EXP/Flash.CY in ihre Virendefinitionen eingefügt. Das bösartige Flash versucht weitere Malware nachzuladen, um die Kontrolle über den infizierten Computer zu übernehmen - Nutzer von Avira AntiVir sind jedoch davor geschützt. Weitere Details zum Schädling liefert das Avira TechBlog unter http://techblog.avira.com/.

Der Basisschutz von Avira AntiVir Personal kann die gefährlichen Viren erkennen und blockieren. Weiterreichenden Schutz liefert Avira AntiVir Premium, das für 19,95 € erhältlich ist. Durch den integrierten WebGuard und MailGuard blockiert die Sicherheitslösung die Schädlinge, bevor sie überhaupt den Webbrowser oder das Mailprogramm erreichen. Die Avira Premium Security Suite für 39,95 € schützt ebenfalls und liefert zudem noch eine Firewall sowie Kinderschutz und Backup - damit können Nutzer im Falle des Falles ihre wichtigen Daten wiederherstellen.

Weitere Informationen unter www.avira.de

Avira Operations GmbH & Co. KG

Avira ist ein weltweit führender Hersteller von Antivirensoftware und IT-Sicherheitslösungen für den professionellen und privaten Gebrauch. Das Unternehmen verfügt über zwanzigjährige Erfahrung und hat mehr als 100 Millionen Kunden. Das Kernprodukt Avira AntiVir zeichnet sich durch besondere Zuverlässigkeit aus und kann regelmäßig VB100 Auszeichnungen vorweisen. Als Gründungsmitglied des Vereins "IT Security made in Germany" (ITSMIG e.V.) garantiert Avira als einziger Anbieter von Antivirensoftware, ausschließlich IT-Sicherheitsprodukte ohne die Möglichkeit zur Datenspionage anzubieten.

Neben dem Schutz der virtuellen Umgebung kümmert Avira sich auch um mehr Sicherheit in der realen Welt. Die Auerbach Stiftung des Firmengründers und Avira CEO Tjark Auerbach unterstützt gemeinnützige und soziale Vorhaben sowie Kunst, Kultur und Wissenschaft. Weitere Informationen unter www.avira.com oder unter www.facebook.com/avira.