Avantra tritt dem ServiceNow Service Graph Connector Programm bei

Die neue Integration bietet Kunden die Möglichkeit, auf detaillierte SAP-Daten zuzugreifen, SAP-Systeme zu skalieren und die Wertschöpfung zu beschleunigen

(PresseBox) ( Basel, )
Avantra, eine führende AIOps- und Automatisierungsplattform für SAP, hat heute die Integration mit Service Graph und den Beitritt zum ServiceNow Service Graph Connector-Programm bekannt gegeben. Damit können Kunden schnell, einfach und zuverlässig Daten von Drittanbietern in das System laden, was Datenqualität, Aktualität und Skalierbarkeit ermöglicht.

Konnektoren, die durch das Service Graph Connector-Programm von ServiceNow validiert wurden, integrieren das Know-how des ServiceNow-Partner-Ökosystems in Service Graph. Der Service Graph Connector von Avantra ermöglicht:

Die automatische Anreicherung  von ServiceNow Service Graph und der CMDB mit detaillierten SAP-Konfigurationsinformationen, um Ursachenanalyse, Änderungsmanagement und Sicherheit zu verbessern, was letztlich zu einer höheren Systemverfügbarkeit führt.

Zugriff auf detaillierte SAP-Bestandsdaten und Visualisierung von Anwendungs-Abhängigkeiten direkt von ServiceNow aus, ohne dass ein hohes Maß an SAP-Know-how erforderlich ist

"Wir haben uns die Bedürfnisse unserer Kunden genau angehört und freuen uns, diese Out-of-the-Box-Lösung auf den Markt zu bringen Sie ermöglicht unseren Kunden, den Geschäftswert ihrer Investitionen in Avantra und ServiceNow zu maximieren.  Dies wird den SAP Operations-Teams ermöglichen, ein stärker integrierter Teil der IT Operations-Teams zu sein", sagte John Appleby, CEO von Avantra.

ServiceNow Service Graph, das Aufzeichnungssystem der nächsten Generation für digitale Produkte und Services, entwickelt die ServiceNow Configuration Management Database (CMDB) über die Bestands- und Anlagenverwaltung hinaus weiter. Durch den Einsatz von ServiceNow Service Graph erhalten IT-Organisationen eine breite und tiefe Datengrundlage für das Management digitaler Produkte und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Service Graph liegt allen ServiceNow-Produkten zugrunde und ermöglicht es Kunden, Technologie, Menschen und Prozesse in einer serviceorientierten Ansicht zu verbinden. Dieser vernetzte Ansatz ermöglicht es Kunden, ihre bestehenden CMDB-Investitionen zu nutzen, um Portfolios zu rationalisieren, die Entwicklung und den Cloud-Betrieb zu automatisieren, Risiken zu managen und den ROI zu verstehen und so hochwertige Geschäftsergebnisse zu erzielen.

"ServiceNow spielt eine führende Rolle für  die Zukunft der Arbeit, indem es großartige Erfahrungen für Unternehmen schafft", sagt Jeff Hausman, Vice President und General Manager für IT Operations Management, Security und CMDB bei ServiceNow. "Wir freuen uns, dass Avantra seinen Service Graph Connector integriert, um die Zufriedenheit unserer gemeinsamen Kunden weiter zu steigern, Vertrauen aufzubauen, die Wertschöpfung zu beschleunigen und das Risiko zu reduzieren."

John Appleby, CEO bei Avantra, sagte: "Dies ist ein wichtiger Schritt für uns und unsere Kunden. Der Avantra Service Graph Connector vertieft unsere Beziehung und Integration mit ServiceNow. Er ermöglicht Unternehmen, die sowohl in Avantra als auch in ServiceNow investiert haben, ihren SAP-Betrieb zu rationalisieren und mehr Zeit für Innovationen aufzuwenden."

Weitere Details  finden Sie bei Avantra.

Über Avantra:

Avantra ist die branchenführende AIOps-Plattform für die Vereinfachung des SAP-Betriebs. Avantra steigert die Sichtbarkeit, Effizienz und Kontrolle von SAP-Landschaften - unabhängig von Größe, Form oder Umfang des Technologie-Stacks. Das von Avantra angebotene unübertroffene Maß an Intelligenz und Einblick befreit IT-Operations-Teams von monotonen und sich wiederholenden Aufgaben. Avantra antizipiert kritische Situationen  im gesamten SAP-Umfeld, lange bevor sie zu einem Problem werden. Das macht Avantra zur bevorzugten Automatisierungsplattform für viele der weltweit größten Unternehmen und Managed Service Provider. Avantra ist der vertrauenswürdige Helfer jedes Basis-Teams und bringt Kontrolle, Proaktivität und Einfachheit in einige der komplexesten SAP-Landschaften der Welt. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.