Registry First Aid 11 Platinum bringt Computer auf Vordermann

Avanquest bringt mit Registry First Aid 11 Platinum eine aktualisierte Version des erfolgreichen und effektiven Wartungsprogramms, das den Computer zuverlässig vom Registrierdatenmüll befreit und den PC spürbar beschleunigt

Planegg bei München, (PresseBox) - Mit Registry First Aid 11 Platinum löst der Münchner Softwareverlag Avanquest jetzt den weit verbreiteten Leistungsabfall von Windows-PCs, die unter der Last unnötiger, über die Jahre angesammelter Registrierdaten kaum noch reagieren und nur noch ein Schatten ihrer einstigen Leistungsfähigkeit sind. Die bewährte Software repariert und optimiert die Registrierdatenbank des Computers und bringt damit wieder Tempo in müde Computer.

Mit der Zeit mögen sich die meisten in Maßen daran gewöhnen, dennoch fällt einem eines Tages auf – der PC wird immer langsamer, Befehle und Anwendungen werden nur noch verzögert und deutlich langsamer umgesetzt – und es beginnt zu nerven! Nun hat man entweder die Möglichkeit, seinen PC zu erneuern, oder neu aufzusetzen, was im einen Fall mit hohen Kosten, im anderen mit viel Arbeit verbunden ist. Der dritte Weg ist deutlich effizienter – sowohl in Hinsicht auf die Kosten als auch auf die investierte Zeit.

Registry First Aid setzt da an, wo andere Optimierer aufhören oder selbst zu einer Gefahr werden. Denn an die Registrierdatenbank wagt sich kaum ein Programm, obgleich hier oft genug die Lösung schlummert. Ein langsam laufendes Betriebssystem, Systemabstürze oder instabiles Verhalten sind nämlich oft die Ursache einer durch viele Programminstallationen und Deinstallationen belasteten Registrierdatenbank.

Registry First Aid 11 Platinum ist der praktische Erste-Hilfe-Koffer zur Optimierung eines langsam gewordenen Computers. Denn das Herz eines jeden PC ist die Registrierdatenbank, die sogenannte Registry, und sozusagen ist gleichsam das Gehirn und Verzeichnis aller installierten Programme und Funktionen auf dem Computer. Über die Zeit sammeln sich dort überflüssige Einträge und enormer Datenmüll an, welche die PC-Geschwindigkeit erheblich beeinflussen. Bisher konnten nur Computer-Experten zuverlässig aufräumen, doch dank Registry First Aid 11 Platinum ist man ab sofort selbst Herr über seine Registry.

Eine überlastete Registrierdatenbank ist hauptverantwortlich für langsames Hochfahren und ein reaktionsschwaches Betriebssystem, und all dies kostet viel Zeit und Nerven. Registry First Aid macht Schluss damit und befreit den PC von allen Altlasten. Über das benutzerfreundliche Menü kann man mit wenigen Klicks die Registry reparieren, säubern und so den PC problemlos optimieren. Der Computer wird spürbar schneller starten und die Arbeitsabläufe beschleunigen sich erheblich.

Darüber hinaus kann der User bestimmen, welche Programme automatisch gestartet werden oder welche Programme man im „Rechtsklick-Menü“ zur Auswahl finden kann (z.B. Öffnen mit). Mittels der Registry-Sicherung ist man bei Problemen immer vorbereitet, und natürlich kann das komplette System immer sicherheitshalber auf Fehler untersucht und repariert werden.

Mit dem spielend leicht zu bedienenden System-Tool Registry First Aid 11 Platinum gehorcht der PC wieder wie einst aufs Wort und wird zuverlässig blitzschnell wie am ersten Tag der Benutzung.

Neu in Registry First Aid 11 Platinum:

- Noch einfacher zu bedienen – perfekt für PC Neulinge
- Registry-Manager sammelt Zusatzfunktionen in einem übersichtlichen Fenster
- Ungültige Registry-Schlüssel mit 1-Klick gruppieren
- Verbesserte Benutzeroberfläche und neue Icons
- Verbesserte Wiederherstellungsoptionen
- Verbesserte Leistung und Programmstabilität

Exklusiv in der Platinum (gegenüber der nur als ESD erhältlichen Standard-Version):
- Registry nach Stichwörtern durchsuchen
- Registry Schnappschuss erstellen
- Rechtsklick-Kontextmenü bearbeiten (z.B. „Öffnen mit“)
- Autostart Programme definieren
- Alle installieren Programme und zugehörige Schlüssel auflisten

Alle Funktionen von Registry First Aid 11 Platinum auf einen Blick:
- Registry nach Fehlern überprüfen und automatisch reparieren
- Mehrsprachige Oberfläche
- Registry-Fehler werden nach Dringlichkeit sortiert
- Registry defragmentieren und aufräumen
- Registry-Sicherung und -Backup erstellen
- Registry-Backup wiederherstellen
- Registry-Pfade definieren und ausschließen
- Registry-Checker erinnert automatisch an geplante Optimierungen
- Speichern ungültiger Einträge als Textdatei
- Farben und Erscheinungsbild individuell anpassen

Systemvoraussetzungen:
- Windows 10, 8, 7, Vista, XP - 32-bit und 64-bit
- Intel® Pentium® Prozessor oder äquivalent
- 256 MB Arbeitsspeicher
- 50 MB freier Festplattenspeicher
- Internetverbindung für Aktivierung und Updates

Preise und Verfügbarkeit:
Registry First Aid 11 ist ab Ende März 2017 im gut sortierten deutschsprachigen Einzelhandel sowie im Internet erhältlich.

Registry First Aid 11 Platinum: 29,99 EUR / 34.50 SFR (Unverb. Preisempfehlung inkl. MwSt.)
D: http://shop.kochmedia.com/...
CH: http://shop.kochmedia.com/...

Avanquest Deutschland GmbH

Avanquest ist einer der weltweit führenden Softwareverlage und vermarktet sein Repertoire aus eigener Entwicklung wie auch von renommierten Technologiepartnern mit Niederlassungen in Europa und Nordamerika. Avanquest wendet sich mit seinen Programmen (z.B. Bildbearbeitung, CAD, DTP und Web-Design, Office, Tuning- und Systemtools, Security, Privacy, Spiele) über verschiedene Kanäle wie Einzel- und Fachhandel, Onlineshops und Direktvermarktung an Endkonsumenten wie auch Geschäftskunden. Die Avanquest-Firmengruppe wird als Aktienunternehmen seit Dezember 1996 an der Euronext (ISIN FR0004026714) gehandelt. Mehr über die deutschsprachigen Softwareprodukte von Avanquest erfahren Sie im Internet unter www.avanquest.com/Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.