Erfolg mit der Maus: Outline und Avanquest freuen sich über neue Preise für Frag doch mal… (die Maus)

Zwei Nominierungen und zwei Auszeichnungen haben die Macher von „Frag doch mal…“ gerade erhalten, da heizen Outline und Avanquest das Maus-Fieber im Jahresendgeschäft mit einem vorweihnachtlich leckeren Verkaufspreis noch weiter an

BOXSHOT Frag doch mal (die Maus) 3D_box
(PresseBox) ( München und Siegen, )
Dieses Spiel sollte unter keinem familiären Weihnachtsbaum fehlen: Mit „Frag doch mal…“ von Outline Development bietet Avanquest ab sofort für gerade mal knapp 20 Euro ein hochwertiges, unterhaltsames und lehrreiches PC-Spiel, das soeben mit der „Gigamaus“ und dem „Pädi“ geehrt wurde und sowohl für den „Deutschen Entwicklerpreis“ als auch für den Tommi Kindersoftwarepreis nominiert ist.

Perfekter Auftritt im Vorweihnachtsgeschäft: Dekoriert mit zwei angesehenen Auszeichnungen, sowie zwei weiteren Nominierungen steht das lehrreiche und unterhaltsame Kinder- und Familien-Quiz „Frag doch mal…“ aktuell mit einem neuen, noch geschenktauglicheren Preis in den vorweihnachtlichen Konsumtempeln zum Erwerb bereit.

Ausgestattet mit dem praktischen Fun-4-4 Controller für Spielspaß zu viert, kostet „Frag doch mal…“ daher ab sofort im Einzelhandel nur noch 24,99 Euro, ohne das praktische Zubehör muss man für das Quiz mit Maus, Elefant und Ente lediglich knapp 20 Euro bezahlen.

Zugleich kann sich das von dem Siegener Unternehmen Outline Development entwickelte Spiel über begehrte Auszeichnungen freuen: So konnte „Frag doch mal…“ am 25. November den „Pädi in Gold“ (Kategorie Kinder) einheimsen, einem pädagogischen Interaktiv-Preis, mit dem jährlich multimediale Produkte für Kinder und Jugendliche prämiert werden, die das Prädikat "pädagogisch wertvoll" verdienen. Der Pädi wird in Gold, Silber und Bronze verliehen, weitere empfehlenswerte Angebote erhalten das Pädi-Gütesiegel.

Doch damit nicht genug: Mit der Gigamaus in Gold hat „Frag doch mal…“ kürzlich eine weitere bekannte Auszeichnung erhalten – das Maus-Quiz gewann dabei den Wettbewerb als "Bestes Spiel" und als "Gesamtsieger" in der Kategorie "Kinder 6-10 Jahre".

Überdies wurde Outline Development mit „Frag doch mal…“ vor einigen Tagen in der Kategorie „Bestes Deutsches Kinderspiel 2008“ für den Deutschen Entwicklerpreis nominiert, der zum fünften Mal vergeben wird und bei dem 140 Spiele in 22 Kategorien um die Auszeichnung „Deutscher Entwicklerpreis“ antreten.

Die Entscheidung wird in der kommenden Woche im Rahmen einer festlichen Preisverleihung bekanntgegeben, doch schon die Nominierung in den Fachpreiskategorien trägt zum Renommee von Spiel und Entwicklern bei. Die Sieger in den neun Fachpreiskategoiren wurden in den vergangenen Wochen von der Akademie des Deutschen Entwicklerpreises und deren 260 Mitgliedern gewählt.
________________________________________________________________

Über Outline Development
Das Entwicklerstudio Outline Development wurde 2001 gegründet und entwickelt aktuell jährlich bis zu sechs Computerspiele, die über Distributionspartner, Publisher und Verlage vertrieben und vermarktet werden. Mit zwei festen und zwei freien Mitarbeitern gehört Outline Development wohl zu den kleinsten Entwicklerstudios in Deutschland. Besonders stolz ist man jedoch auf die damit verbundene Effizienz und Flexibilität.

Der Schwerpunkt liegt im Bereich des „Entertainment für Familien“. Zu den bekanntesten Produktionen gehören neben „Frag doch mal… die Maus!“ zur Samstagabend-Show mit Jörg Pilawa und "Peter Lustigs Verkehrsschule", die inzwischen auch als Buch erschienen ist, auch eine Serie mit Umsetzungen von Brett- und Kartenspielen der Amigo Spiel + Freizeit GmbH. Besonders die Umsetzungen der „Gelben Reihe“, einer Serie von Kartenspielen mit Lerneffekt für junge Spieler, können sich dabei bereits über zahlreiche Auszeichnungen freuen. (Ökotest „Sehr gut“, Comenius-EduMedia-Siegel, Pädi, 6 Feibelmäuse etc.) Wichtigster Publishing-Partner ist die Avanquest Deutschland GmbH, die zahlreiche Produktionen von Outline Development als Verlag im deutschsprachigen Raum vermarktet.

Zusätzlich hat Outline Development in den letzten Jahren zahlreiche Werbespiele für bekannte Unternehmen und den Eigenbedarf entwickelt. In Zukunft wird sich Outline Development auch in den Bereich der Konsolenspiele wagen. Als autorisierter Entwickler sind die ersten Produktionen für verschiedene Plattformen in Planung.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.outline-development.de

Kontakt:
Outline Development
Rappenweiher 12, 57074 Siegen
Tobias Müller (GF)
Tel.: 0271-3131331
E-Mail: outline@outline-development.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.