Auxmoney.com Renditen schlagen klassische Unternehmensanleihen (Bonds)

Im direkten Vergleich zwischen Online-Kreditbörsen und Unternehmensanleihen gibt es bei privaten Krediten mehr Prozente.

www.auxmoney.com
(PresseBox) ( Hilden, )
Das Magazin €uro hat in seiner jüngsten Ausgabe (11/09) die Ausfallraten und die Renditen von Online-Kreditbörsen wie auxmoney.com mit der von Unternehmensanleihen verglichen.

Bei der privaten Kreditvergabe sind die Zinsen des Kreditnehmers der Rendite des Anlegers – Gebühren unberücksichtigt - gleich zu stellen.
Bei Anleihen setzt sich die Rendite aus dem Zinssatz, der Laufzeit und dem Kurs – Gebühren unberücksichtigt - zusammen.

Um Ausfallrisiken zu kalkulieren, hat €uro die von der SCHUFA ermittelten Ausfallraten von privaten Kunden bei Banken mit dem Ausfallrisiko von Unternehmensanleihen von der Ratingagentur Moody´s verglichen. Stichtag war der 2.Oktober 2009.

Das Ergebnis: In allen Risikoklassen bieten die Kreditbörsen höhere Renditen als vergleichbare Unternehmensbonds.

€uro stellt fest: „Bei auxmoney können risikofreudige Anleger gute Renditen erzielen“.
Auch die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg bestätigt durch ihren Kreditexperten Niels Nauhauser: „Anleger können bei Kreditbörsen eine höhere Rendite erzielen als mit herkömmlichen Anlageformen wie Festgeld oder Sparbuch“.

Aber auch für die Kreditnehmer findet die Verbraucherzentrale wertvolle Tipps. Nauhauser: „Sie können sich ein Vergleichsangebot einholen und prüfen, ob der Kredit dort günstiger ist als bei der Bank. Manche Kreditsuchende, die bei einer Bank aufgrund einer schlechten Schufa-Auskunft leer ausgehen, können über solche Börsen dann doch Geld erhalten.“

Auxmoney verbindet als führender Kreditmarktplatz in Deutschland für Kredite von Privat an Privat daher Vorteile für Kreditnehmer und Anleger.
Bessere Zinsen für beide Seiten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.