Online-Seminar: Lagerautomatisierung für Einsteiger – Technologien und Trends 2021

Welche Fragen sollten sich Unternehmen aus Handel, Industrie und Dienstleistung bei der Planung ihres Automatisierungsvorhabens stellen?

Automatisierung beginnt auf IT-Ebene und kann bis zur operativen Umsetzung durch Roboter in der Produktion und automatischer Förder- und Lagertechnik in der Logistik reichen.
(PresseBox) ( Mönchengladbach, )
Die Anforderungen an die Logistik haben aufgrund veränderter Geschäftsmodelle und steigenden Kundenanforderungen stark zugenommen. Unternehmen mit digitalen, transparenten und (teil)automatisierten Prozessen konnten sich in den vergangenen Monaten schneller an die sich verändernde Nachfrage und die neue Dynamik anpassen – und so Chancen nutzen, neue Kunden gewinnen und teils enorme Wachstumsraten verzeichnen. Doch wie finden Unternehmen die passende Automatisierungslösung für ihre Intralogistik? Wie lässt sich die richtige Dimension in puncto Kapazität und Leistung bestimmen und was ist die optimale Technologie in Hinblick auf die betrieblichen Herausforderungen?

„Die 1:1-Automatisierung bestehender Workflows ist selten eine optimale Lösung, denn aus einem schlechten manuellen Prozess wird dadurch nur ein schlechter automatisierter Prozess“, weiß Clemens Schoeller, Business Development Manager Consulting bei der AutoStore GmbH. Deshalb sollten die angestrebten Ziele vorab genau definiert werden, denn es sprechen viele Vorteile für eine Lagerautomatisierung:
  • geringere Fehlerquote
  • höhere Produktivität & Effizienzsteigerung
  • höhere Unabhängigkeit von Spezialwissen bei Mitarbeitern
  • Kostenreduktion
  • Standardisierung von Prozessen / Qualitätsmanagement
  • Preis- & Qualitätsvorteil gegenüber Mitbewerber
  • Sicherheit / Reduktion von Diebstahl
  • Unabhängigkeit von Personalausfall
  • höhere Lagerdichte / bessere Nutzung des vorhandenen Lagerraums
Doch welche Technologie zur Lagerautomatisierung eignet sich für Einsteiger – mit überschaubarem Invest und geringem Aufwand für Betrieb, Wartung und Instandhaltung?

„Unternehmen, die ihr Lager bisher rein manuell betrieben haben, sollten mit skalierbaren und zeitgleich flexiblen Technologien in die Lagerautomatisierung einsteigen. Das kompakte automatische Lager- und Kommissioniersystem AutoStore bietet beide Möglichkeiten“, erklärt Sarah Adenau,  Business Development Manager e-Commerce bei der AutoStore GmbH.

Das System ermöglicht eine Lagerung auf kleinstem Raum und gleichzeitig effiziente und ergonomische Prozesse im Wareneingang, bei der Kommissionierung und bei der Verpackung und dem Warenausgang. Mit AutoStore können Unternehmen früh in die Automation einsteigen und das System immer wieder auf neue Anforderungen hinsichtlich Leistung, Lagerkapazität und Arbeitsplätze anpassen. Die AutoStore Modularität erlaubt den schrittweisen Weg zu höherem Durchsatz – ob durch weitere oder leistungsfähigere Roboter, die Erweiterung des Grids mit mehr Behältern (Bins), leistungsfähigeren Arbeitsstationen (Ports) oder durch das Aufspielen der Software-Plattform Router für höhere Robotereffizienz und Durchsatzleistungen.

Als Stand-Alone-Lösung ist AutoStore sehr einfach aufgebaut, so dass Unternehmen sehr schnell mit dem System vertraut sind und alle wesentlichen Abläufe selbst in der Hand behalten, einschließlich einfacherer Wartungsarbeiten. Es ist keine große Technik-Abteilung erforderlich, um die Anlage zu betreiben. Als vollautomatisches System ist AutoStore ein Baustein, um Geschäftsprozesse weiter zu digitalisieren und dabei ständig von neuen Funktionen und Verbesserungen der Algorithmen und Tools zu profitieren. Die Implementierungsdauer ist mit einer durchschnittlichen Projektdurchlaufzeit - also von Beauftragung bis zur operativen Nutzung - von 6 Monaten bis zu einem Jahr deutlich kürzer als bei anderen Lagerautomationen.“

Am 25. Februar 2021 um 14:00 Uhr geben Sarah Adenau und Clemens Schoeller in dem Online-Seminar "Automatisierung für Einsteiger: so lassen sich Kleinteilelager schnell, einfach & flexibel automatisieren" Antworten auf die wesentlichen Fragen im Rahmen von Automatisierungsvorhaben und zeigen, welche Vorteile  AutoStore für Unternehmen haben kann.

Anmeldung kostenlos unter https://app.livestorm.co/autostore/automatisierung-fuer-einsteigerr
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.